Stand: 08.12.05 - Home/Startseite

Aktuelle Fire & NFLE Presseartikel hier klicken !

INSIDE - PLANET NEWS 2005
19.12.05 -  DAUERKARTEN WERDEN BEREITS VERKAUFT !
Inzwischen können auch die Fire Dauerkarten für die nächste Saison gekauft werden !

Alte Dauerkartenbesitzer haben bis Jahresende Zeit ihre Plätze wieder zu sichern.

Neue Dauerkartenkunden bekommen bis zum 7. Februar die Preise aus der letzten Saison garantiert !

Also schnell zugreifen und Geld sparen !

Download Flyer Rhein Fire Dauerkartenpreise 2006 (1,3MB) ! 
08.12.05 -  VOTE FOR THE DEVILS !
Die Sea Devils brauchen Eure Unterstützung. Vorab schon mal der Link zum voten: http://www.sponsors.de/marketingpreis/ 
   
Offizielle PR-Erklärung der Devils:
Hamburg Sea Devils können den Marketingpreis des Sports gewinnen

Nach nur einem Jahr Bestehen könnte den Hamburg Sea Devils demnächst eine große Ehre zuteil werden. Für ihren erfolgreichen Launch wurde das jüngste Team der NFL Europe League für den Marketingpreis 2006, der von SPONSORs, ESB und w&v verliehen wird, nominiert.

Der Preis wird im Rahmen des ISPO Sportsponsoring-Kongresses am 30./31. Januar 2006 vergeben. Die Gewinner des Preises werden durch eine öffentliche Online-Abstimmung der Sportbusinessbranche auf www.sponsors.de gewählt.
„Wir sind hoch erfreut und sehen es als große Ehre an, für diesen prestigeträchtigen Preis nominiert zu sein“, erklärte Kathrin Platz, Geschäftsführerin der Hamburg Sea Devils. „Allein die Nominierung zeigt, welch hervorragende Arbeit hier in Hamburg von allen ­ dem Front Office, Sponsoren, Partnern und Fans ­ geleistet wurde.“

Frau Platz betonte weiterhin, dass diese Nominierung zugleich „eine große Auszeichnung für alle American Football Teams und Vereine in Norddeutschland“ sei. „Die Arbeit, die so viele Football interessierte Menschen im norddeutschen Raum seit jeher für diesen faszinierenden Sport getan haben, hat den Grundstein für die Nominierung gelegt.“

Die Liste der weiteren möglichen Preisträger ist beeindruckend: Allianz, Continental, Deutsche Bank, Philips, Postbank und T-Systems sind nur einige der illustren Namen auf der Abstimmungsliste.

SPONSORS, ESB und w&v haben die Hamburg Sea Devils vor allem aufgrund ihrer „Positionierung als einzigartiges Gesamtevent mit dem Schwerpunkt auf Entertainment und Party um einen athletischen, dynamischen und spannenden Sport“ ausgewählt. Im Schnitt besuchten 18.000 begeisterte Zuschauer die Heimspiele in der AOL Arena, womit den Hamburg Sea Devils eine außergewöhnlich erfolgreiche erste Saison gelang.

Bei den Hamburg Sea Devils handelt es sich nicht um eine reine Sportveranstaltung altbekannter Art, sondern um einen gelungenen Mix aus Sport und Unterhaltung, der ein bunt gemischtes Publikum mit hohem Frauen- und Familienanteil anzieht.

Die erfolgreiche Marketing- und PR-Arbeit rundete den gelungen Start des neuen Teams ab und verankerte die Hamburg Sea Devils fest in der norddeutschen Sport- und Veranstaltungslandschaft.

Mehr Informationen zum Marketingpreis 2006 und der Nominierung der Hamburg Sea Devils finden Sie unter:

http://www.sponsors.de/558--~produkte~kongresse~ISPO_Marketingpreis06~marketingpreis_details.html

Allgemeine Infos zur Wahl:
Marketingpreis des Sports 2006 – Jetzt abstimmen!

Der Startschuss ist gefallen: Die Online-Abstimmung zum Marketingpreis des Sports 2006 hat begonnen. Vom 5. bis 16. Dezember 2005 haben Sie die Möglichkeit, Ihren persönlichen Favoriten zu wählen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des ISPO Sportsponsoring-Kongresses am 30. Januar 2006 in München statt.

Zur Abstimmung stehen die folgenden 10 Nominierten, die unter den zahlreichen Bewerbungen zum Marketingpreis des Sports 2006 ausgewählt wurden: 

• Allianz – Namingright als Vertriebsmaschine
• Bob-/Schlittenverband – Randsportarten im Fokus der Medien
• Continental – Frühzeitiger Startschuss zur WM-Kampagne
• Deutsche Bank – Namenssponsoring der Deutsche Bank Skyliners
• Hamburg Sea Devils – Erfolgreichster Start eines NFLEL-Teams
• König Pilsener – Sponsoring im Golfsport
• Nordische Ski-WM 2005 in Oberstdorf – Erfolgreiche Inszenierung
• Philips – Strategische Kooperation mit Premiere
• Postbank – Franz Beckenbauer und Fußbälle als Mittelpunkt einer PR-lastigen WM-Kampagne
• T-Systems – Integrierte Kommunikation von A bis Z

HIER GELANGEN SIE DIREKT ZUR ABSTIMMUNG: http://www.sponsors.de/marketingpreis/

29.11.05 -  FIRE X-MAS PARTYS
Auch dieses Mal gibt es 2 öffentliche X-Mas Party zu denen alle Fire-Fans und Fanclubs herzlich eingeladen sind:
     
Samstag,10.12.05, 19 Uhr
X-Mas Party des Fanclubs Redzone e.V. im Tilt auf der Kölner Str. 337 (D'dorf-Oberbilk) => mehr Infos unter: http://www.redzone-ev.de
Donnerstag, 15.12.05, 19 Uhr
X-Mas Party im Knoten, Kurzestr. 1 (D'dorf-Altstadt)

Schaut doch einfach mal vorbei !

21.11.05 -  NFLE SPIELPLAN 2006 DOWNLOAD
Im Downloadbereich steht der aktuelle NFLE-Spielplan inkl. farblich gekennzeichneter Firespiele sowie Doubleheader zum Herunterladen zur Verfügung (im Format für alle gängigen Terminkalender zum Einheften)

Hier gehts zum Download !

20.11.05 -  NFLE SPIELPLAN 2006 VERÖFFENTLICHT
Der Spielplan der Saison 2006 ist endlich veröffentlicht. Ihr könnt ihn hier einsehen => Schedule 2006 !

Wir werden uns jetzt in den nächsten Tagen mit den Auswärtsfahrten beschäftigen.

Wir werden Bus-Touren nach Amsterdam, Frankfurt und Hamburg anbieten. Natürlich auch wieder die Battle of Cologne Schiffstour 2006.

Ein Bustour nach Berlin werden wir leider nicht organisieren.

10.11.05 -  INTERVIEW JIM TOMSULA ZUM DOWNLOAD
Der neue Fire Headcoach Jim Timsula hat sich den Fans und Fanclubs präsentiert. Er begeisterte alle und war sehr redselig. 2 1/2 Stunden machte er den Fans klar, wie er seinen Job sieht und was er von seinem Team erwartet !

Wer nicht im Knoten war, kann sich den Live-Mitschnitt unter http://www.fire-universe.de anhören bzw. den MP3-File downloaden. Vielen Dank an Sven von der Radiowerkstatt Bilk, der dies ermöglicht hat.
Eine Zusammenfassung des Interviews könnt Ihr Euch natürlich unter http://www.fireabend.de durchlesen. Auch http://www.firetalk.de hat einen Bericht zu bieten.

Fotos gibt es unter http://www.101fire.com , http://www.fire-universe.de oder auch  http://www.firesmurf.de/fotos.htm 
04.11.05 -  MEET THE HEADCOACH 
Spezial Fire Talk mit dem Headcoach im Knoten - Öffentliche Veranstaltung für Jedermann

Für alle Rhein Fire Fans wird Jim Tomsula im Spezial Fire Talk am Dienstag, 8. November, ab 20.00 Uhr im Knoten Rede und Antwort stehen !

Zahlreiches Erscheinen ist ausdrücklich erwünscht !
Auf dass der Knoten aus den Nähten platzt !
Meet the Headcoach - Gechlossene Veranstaltung für Fanclubs

Rhein FIre lädt alle Fanclubvertreter exclusiv am Dienstag, den 8. November, um 18.00 Uhr ein den neuen Headcoach kennenzulernen.

Aus Platzgründen können nur maximal 70 Personen daran teilnehmen. Daher kann jeder Fanclub nur 2 Personen anmelden.

Also schnell per E-Mail einen Platz sichern!

E-Mail an: daniel.gregorz@rhein-fire.de  genügt ! 
02.11.05 -  JIM TOMSULA IST DER NEUE HEADCOACH !
Gerücht bestätigt ! Heute wurde bekanntgegeben, das Jim Tomsula der neue Headcoach von Rhein Fire ist:

Offizielle PR-Meldung:
Rhein Fire proudly presents:
Jim Tomsula (38) ist unser neuer Headcoach


Düsseldorf (02.11.2005) – Jim Tomsula, einer der erfolgreichsten Coaches der jüngeren NFL Europe League-Geschichte, wurde heute zum neuen Headcoach von Rhein Fire ernannt. Mit ihm startet der zweifache World Bowl Champion in eine neue Ära.

Tomsula, der die vergangenen zwei Spielzeiten als Defensive Coordinator von Berlin Thunder arbeitete, wo er 2004 den World Bowl errang, ist mit 38 Jahren der jüngste Headcoach in der Historie der NFL Europe League. Er ist nach Galen Hall und Pete Kuharchek der dritte Headcoach seit der Gründung von Rhein Fire 1994.
„Wir haben einen jungen, dynamischen und doch erfahrenen Coach gesucht, der die NFL Europe League kennt und hier bereits Erfolge gefeiert hat – mit Jim Tomsula haben wir unseren Wunschkandidaten bekommen“, sagt Rhein Fire General Manager Sammy Schmale.

Tomsula ist bekannt für seine Leidenschaft an der Seitenlinie und die Qualität seiner Defensiv-Einheiten. Er sagt: „Das ist eine großartige Chance und ich kann es gar nicht abwarten, endlich in Düsseldorf loszulegen. Rhein Fire ist ein Flagschiff dieser Liga. Es wird sehr aufregend sein, vor den tollen Fans hier zu coachen.“

Tomsula startete seine Karriere als Profi-Trainer 1998 bei den England Monarchs. Danach verbrachte er fünf Jahre bei den Scottish Claymores (World Bowl-Teilnahme 2000), wo er sich einen Namen machte, indem er immer wieder bärenstarke Defensive Lines produzierte. In seiner ersten Saison bei Berlin Thunder kultivierte er die beste Defense gegen den Lauf und verhalf zum World Bowl-Sieg über die Frankfurt Galaxy.

Mike Chan, Director of Football Operations, erklärt: „Jim Tomsula hat viele Erfolgskapitel in der NFLEL geschrieben und sich die Beförderung zum Headcoach eindeutig verdient. Er ist ein herausragender Football-Lehrer und hatte überall, wo er coachte, immer eine tolle Beziehung zu den Fans. Ich bin mir sicher, dass die Fire-Fans es genießen werden, Jim jetzt in ihrer Organisation und Umgebung zu haben.“

Tomsula ergänzt: „Es ist einige Jahre her, seit Fire den World Bowl gewonnen hat - ein erneuter Triumph ist überfällig. Die Fans verdienen es, und ich werde gemeinsam mit meinem Stab und den Spieler sehr hart daran arbeiten, dieses Ziel zu erreichen.“

Tomsula spielte College-Football am Catawba College in Salisbury, North Carolina, wohin er von Middle Tennessee State wechselte. Seine ersten Trainerstationen waren am Charleston College und Catawba.

Er besuchte in den vergangenen spielfreien Zeiten immer wieder Europa, wo er eine führende Rolle in der Ausbildung von jungen Talenten im Ligaprogramm zur Entwicklung von National Playern inne hatte.

Zeitgleich wurde heute bei den Cologne Centurions Darryl Sims (vormals Defensive Coordinator bei den Amsterdam Admirals) als neuer Headcoach und Nachfolger von Peter Vaas vorgestellt.

Hinweis für die Fans von Rhein Fire: Wir freuen uns, Euch den neuen Rhein Fire Headcoach Jim Tomsula schon nächste Woche im Rahmen des National Camps (10. bis 12. November in Köln) vorstellen zu können. Dort könnt Ihr ihn kennenlernen und bei der Arbeit beobachten. 

01.11.05 -  NEUER FIRE HEADCOACH ?
Die Gerüchteküche brodelt und hat jetzt auch einen Namen ausgespuckt. Jim Tomsula, derzeit Defense Coordinator bei Berlin Thunder, soll angeblich neuer Headcoach bei Rhein Fire werden. Ob er es wirklich ist werden wir in den nächsten Tagen erfahren.

Tomsula war früher einmal bei den Scottish Claymores und dort eine Art Kultfigur unter den Fans geworden. Die Fans hatten einen eigenen Schlachtgesang auf ihn, der bei jedem Event & Spiel  andauernd angestimmt wurde.

Mehr über ihn auf der Cheddarheads-Seite:  http://www.cheddarheads.co.uk/hof/tomsula.htm 

Warten wir's ab, ob er es wirklich wird . . . . . 
16.10.05 -  PYROMANIACS CASTING AM 31.10.
Die Schönen und die Biester bei der "Antenne feiert Halloween-Party" am 31.10.
Rhein Fire Castingfinale in den Rheinterassen - Jetzt bewerben!

Mandy und viele andere hoffen am 31.10. in den Kader gewählt zu werden
Rhein Fire sucht neue Cheerleader für die NFL Europe League-Saison 2006. Und die finden die Footballer in diesem Jahr am 31. Oktober in den „Rheinterassen“ beim großen Fire Casting-Finale, das in diesem Jahr erstmals im Rahmen der Halloween-Party von Antenne Düsseldorf stattfindet.

„Das gab´s noch nie. Wir sind sehr froh, dass wir unser Cheerleader Casting-Finale mit unserem Radiopartner zelebrieren können“, sagte Rhein Fire-Geschäftsführer Sammy Schmale. „Unsere Fans sowie alle übrigen Partygäste erwartet ein tolles, spannendes Programm sowie etliche prominente Jury-Gäste wie Kicker Ingo Anderbrügge und Extrabreit-Schlagzeuger Rolf Möller.“

Heute gaben die „Pyromaniacs“ gemeinsam mit Antennne-Chefredakteur Michael Mennicken schon einmal einen ersten schaurig-schönen Einblick in die unheimlichen Verwandlungen, die im Laufe der Antenne/Rhein Fire-Nacht zu Halloween mit den hübschen Girls vorgehen wird.

Zur Info:Der erste Casting-Tag findet am Samstag, den 29. Oktober, ab 9 Uhr im Fitnessclub „Seestern“ (Oberlöricker Str. 3) statt. Aus den über 200 Bewerberinnen werden dort die 60 Finalistinnen ausgewählt, die dann zu Halloween vor über 2000 Party-Gästen um einen der 40 Plätze im neuen Kader der „Pyromaniacs“ tanzen.

Wer auch einmal zu den bekannten Rhein Fire Cheerleadern gehören will, sollte sich ab sofort melden unter 0211 - 478 73 63 oder einfach das.Anmeldeformulare hier auf www.rhein-fire.de ausfüllen und abschicken.  !

16.10.05 -  TERMIN FÜR BOPPARD 2006 STEHT FEST !
Der Termin für das 8. NFLE-Fan-Meeting 2006 in Boppard steht fest. Es ist Samstag, der 2. September.
10.10.05 -  PLANET CHARITY AKTIONEN ERBRACHTEN 2.150 EURO
Auch in der vergangenen Saison haben wir wieder erfolgreiche Charity Aktionen durchgeführt. Bei dem ganzen Spass, den wir Fans auf den diversen Partys, Spieltagen etc. haben, sollte man nicht vergessen, dass es auch andere Menschen gibt, denen es derzeit bei weitem nicht so gut geht. Daher sind inzwischen diverse regelmässige Spendenaktionen in der Liga bereits üblich (z.B. organisiert vom Fire Fanclub Redzone, Fanclub Galaktisches Urgestein etc.). Eine klasse Sache !
Während der Saison wurde auf den Planet-Auswärtstouren das Geld, welches bei den Bustipps übrig blieb bzw. nicht gewonnen wurde, für die Düsseldorfer Armenküche von Pater Wolfgang gesammelt. Insgesamt kamen 802 Euro zusammen. 

Da wir grundsätzlich keine 3-stelligen Charity Beträge überweisen, hat der Planet es auf 1.000 Euro aufgerundet ! :-)  Damit können ca. 400 Mahlzeiten für Bedürftige ausgegeben werden !

Anlässlich des Fantreffens beim 7. NFLE Fan-Meeting in Boppard gab es eine grosse Tombola mit Preisen, die freundlicherweise vom  Rhein Fire Office, der Brauerei Schlösser und dem Fire-Fan-Partyplace Knoten gestiftet wurden. 

Es wurden von den Fans reichlich Lose gekauft. So kamen am Ende 1.150 Euro zusammen. Die Summe geht komplett an den Spieler Johji der Düsseldorf Bulldozer. 

Der Spieler hat sich vor einiger Zeit sehr schwer bei einem Spiel verletzt und ringt immer noch damit, nicht für sein Leben lang querschnittsgelähmt zu sein. Das Geld kann er für die Behandlungen sehr gut einsetzen. 

Allen Beteiligten (Spendern, Losverkäufern etc.)  der Charity-Aktionen recht herzlichen Dank !

06.09.05 -  FOLLOW THE LEADER - NFLE_FANS FEIERTEN IN BOPPARD DEN GANZEN TAG

Es hat mal wieder gepasst. Das Wetter stimmte, die Stimmung brodelte und die Fans gaben Gas. Zum ersten Mal waren Fans von allen 9 derzeitigen und ehemaligen NFLE-Teams vertreten.

Der Fanclub Firepower Boppard mit Hauptorganisator Paul Biller und Rosi & Werner von der Sportsbar Winzerkeller hatten alles bestens vorbereitet. Essenstände, Gaukler, Live-Band, Zelte, massenweise Sitzmöglichkeiten, Feuerwerk und, und, und . . . . .  !

D.J. Dirk hatte genügend CD's eingepackt und die Fans genügend Kondition. Für die Newcomer schon beeindruckend was das Lied "Follow the Leader" auf dem Freideck bei ein paar hundert Fans so plötzlich bewirken kann ! :-)  

Das Rhein Fire Office brachte die Pyromaniacs (zum ersten Mal in Boppard) und viele Tombolapreise mit.

Wir möchten uns bei allen Organisatoren & Helfern (auch unseren "treuen Seelen" am Stand und Losverkäufern Sandra, Angi, Sylvia, Agnes, Ralf, Harald und Alex) recht herzlich bedanken. 

Denn ohne Unterstützung aller Beteiligten wäre dieser Event nicht möglich. Zu der äußert erfolgreichen Spendenaktion gibt es in den nächsten Tagen noch eine eigene gesonderte News !

Hier ein paar Foto/Video-Links zum Fantreffen:

VIDEO

  • http://forum.frankfurt-galaxy-fanclub-bonn.de

    VIDEO - Boppard 2005!
    Zeit ca. 4:28 Minuten - Größe: ca. 24 MB - Auflösung 640 x 480 (TV-Format)

    VIDEO - Follow the leader!
    Zeit ca. 3:55 Minuten - Größe: ca. 22 MB - Auflösung 640 x 480 (TV-Format)

PHOTO

Pressemitteilungen von Rhein Fire und der Galaxy:

NFL-EUROPE FAN-MEETING IN BOPPARD WIEDER EIN VOLLER ERFOLG


Das jährliche NFL Europe Fan-Meeting in Boppard war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Es fanden sich 600 Fans der NFLEL-Teams ein und feierten zusammen eine feuchtfröhliches Fest. Sonne, Party und Fantalk, so lautete das Resume der siebten NFLE- Veranstaltung. Ein rundum gelungener Tag. Neben zwei großen Fangruppen von Rhein Fire und Frankfurt Galaxy, kamen eine stattliche Anzahl an Fans von den Hamburg Sea Devils, Berlin Thunder und von den Cologne Centurions in die Rheinlandpfälzische Touristenhochburg nach Boppard. Besonders erfreulich war, das die Anhänger der Amsterdam Admirals, Scottish Claymores, London Monarchs sowie die sympathischen Fans der Barcelona Dragons den für sie weiten Weg nicht gescheut haben und für viel Partylaune sorgten. Auch NFLE-Fans aus Wien, hielt die lange Anreise nach Boppard nicht ab.

Um 14 Uhr wurde das Schiff gestürmt und in bester Laune wurde Boppard in Richtung Loreley verlassen. Hervorragendes Wetter lies dabei natürlich keine schlechte Laune aufkommen und so wurde dann mächtig bei Tanz und Polonaise gefeiert. Bei der Rückankunft gegen 18 Uhr wurden sogar die Promenadenbesucher in Boppard äußerst aktiv und tanzten und sangen selbst mit. Die Fanwanderung ging dann wieder Richtung Winzerkeller wo am späten Abend ein Feuerwerk den krönenden Abschluss bescherte. Für alle, die dort waren, war es mal wieder ein Tag nach dem Motto: "Fans are Friends“.

Quelle: www.frankfurt-galaxy.de

7. NFLE-Fan-Treffen in Boppard - Pyromaniacs heizten ein Football-Anhänger aus ganz Europa grüßen die NFL

Boppard/Düsseldorf (05.09.2005) - Boppard, eine beschauliche, nette Kleinstadt - 364 Tage im Jahr. Am Wochenende aber wich die Ruhe am Rhein, machte Platz für eine bunte, fröhlich- friedliche Football-Party Marke NFL Europe League.

Über 500 Fans aus Spanien, England, Schottland, Holland, Österreich, der Schweiz und Deutschland pilgerten nach Boppard, um mit dem dortigen Rhein Fire Fan-Klub eine tolles Football-Fest zu feiern, ganz nach dem Motto: „Fans are Friends“.

Organisiert vom „Fire-Planet“, den bekannten Düsseldorfer Fan-Koordinatoren, war das nunmehr bereits 7. offizielle Fan-Treffen erneut ein voller Erfolg. Um die tolle Stimmung weiter anzuheizen, schickte Rhein Fire seine Cheerleader, die „Pyromanaics“, nach Boppard, die eine gewohnt heiße Show ablieferten.

Zum Abschluss stellten sich die Anhänger der Europa-Liga zu einem Gruß-Foto an die Fans der NFL auf, die am Donnerstag ihren heiß erwarteten Saisonstart feiert.

Quelle: www.rhein-fire.de 

29.08.05 -  BOPPARD NEWS

Es gibt noch ein paar News zur bevorstehenden Tour: 
Der Burgerking am Düsseldorfer Hauptbahnhof macht extra eine halbe Stunde früher auf (07.30 statt 08.00 Uhr), damit die hungrigen Fans nicht alleine gelassen werden.

Zeit genug um sich einen "kleinen Snack" mit in den Bus zu nehmen !

Gutscheine kann man sich übrigens unter http://www.burgerking.de herunterladen.

Auch die Dragons-Fans werden dieses Jahr wieder an Bord sein. Montse & John vom Dragons Fanclub Sitges Sack werden am Freitag in Düsseldorf landen und sich dann am Samstag mit den Bussen auf nach Boppard machen ! Welcome !

Es wird auch eine Premiere geben: Eine "Abordnung" der Cologne Centurions Fans werden zum ersten Mal in Boppard erscheinen !
18.08.05 -  UPDATE - BOPPARD AFTER-SHIP-PARTY

In Boppard geht es rund !

Das weiss jeder. Und in Boppard bald noch ein paar mehr. Zunächst werden uns vor dem Winzerkeller direkt nach Landung des Partyschiffes (19 Uhr) eine lokale Coverrock-Band, die Hunsrücker Dogbags, einheizen. Sollten das dann noch nicht alle Einwohner erreicht haben, wird dann der Bopparder Böllerverein desöfteren zwischendurch sein Bestes geben, damit auch unserse Freunde von der anderen Rheinseite auf ihre Kosten kommen. Dass die dann ihre grünen Freunde rufen ist ganz normal und diese bei uns als "Interviewgäste" immer gerne willkommen ! :-) Das hat Tradition !
  
Wenn dann in der Nacht das NFLE-Feuerwerk den Bopparder Himmel erleuchtet, heisst es Entwarnung für Boppard. Die Party ist bald zu Ende ! Sorry, we'll be back in 2006 ! :-)

Hier gehts zur Boppard Info-Seite incl. Online Buchungsmöglichkeit und Teilnehmerliste !
15.08.05 -  SEA DEVILS FAN PREMIERE IN BOPPARD
Kaum hat Hamburg sein eigenes NFLE Team, schon haben sich die ersten Sea Devils Fans für Boppard angekündigt !
  
Die Sea Devils Fanclubs "Lancaster Black Eyes" sowie "Teufelsrochen" geben Gas und werden die Busse, die ab Düsseldorf abfahren, unsicher machen !

Welcome !

Daran sollten sich unsere Kölner Freunde ein Beispiel nehmen ! :-)

29.07.05 -  TOTALER RUN AUF BOPPARD TICKETS !
Nachdem wir vor fünf Tagen noch 42 freie Tickets im 4. Bus gemeldet hatten, dürfen wir jetzt mitteilen: Die ersten 4 Busse sind rappelvoll und der 5. zur Hälfte auch schon ! :-)

Inzwischen ist die Teilnehmerzahl vom 6. NFLE-Fan-Meeting vom letzten überschritten worden und wir steuern geradewegs auf die 400-er Marke zu !

Hier gehts zur Boppard Info-Seite incl. Online Buchungsmöglichkeit und Teilnehmerliste !
24.07.05 -  BOPPARD BUSPLÄTZE WERDEN KNAPP !
Boppard rückt immer näher ! Das merken wir jetzt auch an den Buchungen.

Der Galaxy-Fan-Bus der IronsFans ist inzwischen ausverkauft. Petra Stegenwalner, die Organisatorin, war bereits auf einen grösseren Bus ausgewichen und hatte die Plätze erhöht. Inzwischen haben sich bereits ca. 130 Galaxy-Fans Tickets für die Boppard Tour gesichert.

Somit liegen wir bereits 6 Wochen vor der Tour bei insgesamt ca. 330 Teilnehmern (incl. aller Buchungen).
Auf der Tour werden übrigens ein paar Fans ihre runden Geburtstage feiern (müssen) u.a. auch welche aus Schottland und London. Wir sollten schleunigst weitere Bierfässer ordern ! :-)
    
Für die ganz harten NFLE-Fans, die mit den Bussen nach Düsseldorf zurückfahren, wird es ein besonderes Schmankerl geben. Die Wounded Ducks, die letzten Mittwoch noch im Schlösser-Kult-Zelt auf der Düsseldorfer Kirmes mit Toten Hosen Schlagzeuger vom Ritchie (siehe Foto rechts, Foto: Daniel Thywissen, www.schloesserzelt.de ) vor 1.5000 Fans gerockt haben, treten am 3.9. in der Altstadtkneipe "Night Live" auf.
Nach Ankunft der Busse werden die Jungs den Fans noch 2 Sets "servieren".
Sie werden daher dieses Jahr nicht auf dem Boot in Boppard spielen können !
27.06.05 -  DÜSSELDORF GEGEN KÖLN - DIE SCHLACHT
Das alte Düsseldorfer Kölner Lokalderby lebt wieder auf:

Düsseldorf Bulldozer vs Cologne Chargers
Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Straße 35
Samstag, 2. Juli 2005 / Kick-Off 15:00 Uhr

In diesem Spiel entscheidet sich der erste Platz der Oberliga West entgültig. Die Bulldozer konnten das Hinspiel mit 11:0 gewinnen, sollten es die Chargers nicht schaffen die Bulldozer mit mehr als 11 Punkten zu schlagen, sind die Bulldozer uneinholbarer erster der Oberliga West. 
Somit würden die Bulldozer gegen den ersten der Oberliga Ost um den Aufstieg in die Regionalliga im September spielen.

Was Football-Freunde gerne hören: Aufgrund fehlender Catering-Stände, sollen sich Fans Essen& Getränke selber mitbringen ! Also nichts wie hin!

Weiter Infos auf: http://www.duesseldorf-bulldozer.de/  

Anfahrt:
Aus Ratingen/ Oberhausen/ Essen kommend:
Auf die A3 in Richtung Köln auffahren und dieser bis zum ABK Hilden folgen. Dorf auf die A46 in Richtung Düsseldorf/ Neuss auffahren und an der Abfahrt Düsseldorf- Eller die Autobahn verlassen. Die Ausfahrt ist zweispurig, bitte den linken Fahrstreifen benutzen. An der Ampel links auf die Brücke fahren und am Fuße derselben rechts einbiegen. Der Strasse bis zur Kreuzung folgen.
Dort wieder rechts auf die Henkelstraße einbiegen, bis zur zweiten Ampel folgen und auf die Paul-Thomas-Straße links einbiegen. Nach der dritten Ampel liegt der Sportpark auf der rechten Seite.

Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle bei Sportpark Niederheid ist die Paul-Thomas-Straße
27.06.05 -  NEUE VIDEOS AUF  ANDERSON-MEDIA.DE
Es gibt wieder neue Videos auf anderson-media.de !

2 Videos vom letzten World Bowl XIII könnt Ihr euch dort runterladen und anschauen ! Es lohnt sich. Wer die Adresse noch nicht kennt, sollte dort auch mal in das Video-Archiv reinschauen. Und vergesst nicht über die World Bowl Videos abzustimmen !

Der Link: http://www.anderson-media.de/html/nfleurope.html 
14.06.05 -  SEASON-END-PARTY VON REDZONE

Fires grösster und aktivster Fanclub Redzone e.V. organisiert wieder wie jedes Jahr eine grosse Season-End-Party in dem Schlösser Fire-Party-Place Tilt:
Abschlussparty 2005

am 25.06.2005 ab 19:00 Uhr
Bistro Tilt, Kölner Strasse 337, Düsseldorf Oberbilk (Nähe Phillipshalle)
Eintritt 10 Euro ink. Buffet
  • Tombola zu Gunsten Herzenswünsche
  • Auftritt der Pyros
  • Talk mit Ehrengästen
  • Musik von DJ Micha

Weiter Infos und Reservierungen unter http://www.redzone-ev.de !

14.06.05 -  REDZONE HAT GESAMMELT . . . 
. . . und nicht gerade wenig ! 
 
So konnte der Fanclubs Redzone eV die stolze Summe von 2.107,53 Euro an die Organisation "Herzenswünsche e.V." übergeben !

Ein runde Sache in der man sieht, dass Fire-Fans neben Sport & Party auch immer ein Herz für Bedürftige haben. Weiter so !

13.06.05 -  FIRE INTERNET RADIO AM MITTWOCH

Die nächste Rhein Fire Live Show im Internetradio gibt es am:
Mittwoch, 15. Juni 2005, 20 - 22 Uhr auf
http://www.germany-stream.de

Schaltet Euch ein, hört zu und vor allem macht mit ! 
Da sich das Fire Internetradio steigender Beliebheit erfreut, wird es in zukünftig eine feste Live-Sendung zu regelmässigen Zeitpunkten geben. Sobald wir mehr Infos haben, geben wir dies hier bekannt !
06.06.05 -  PROGRAMM WEEK 12 SITGES

Inzwischen steht auch das Programm für die "Week 12", dem Dragons Memorial Weekend, das genau eine Woche nach dem World Bowl stattfindet.

Die Powerpointpräsentation könnt Ihr hier einsehen !
03.06.05 -  FINAL WORLD BOWL PARTY PLANS

Von Schotten, Admirals und Dragons-Fans wurde Party-Pläne "eingefordert" ! Wir haben die offiziellen und inoffiziellen Partys mal zusammengefasst, damit niemand alleine in Düsseldorf rumlaufen muss ! :-)

Das ganze auf englisch, damit auch es auch alle NFLE-Fans lesen können !

 

Finally Party plans:

Day Party Time
Thursday
All the day Western town from the NFLE at the "Schadowplatz" in the city centre  
Afternoon  Meeting in the "Goldener Ring" brewery (Burgplatz near Knoten) in the oldtown and drive with a covered western wagon through düsseldorf. After that a guided tour through the old town (Meeting 3pm / Drive around 4pm / Guided Tour around 5.30pm). 
Limited seats / Price 15 Euro completely incl. beer on the wagon
Reservations would be nice !
3pm
Evening  Live concert with the Wounded Ducks in the Knoten and party till 5pm 8pm
Friday
All the day Western town from the NFLE at the "Schadowplatz" in the city centre /
1pm - 5pm Western NFLE Promotion Wagons driving around Düsseldorf
1pm
Afternoon & Evening Official World Bowl Fan Party at the "Stahlwerk" (Entrance 10 Euro; 7,50 Euro if you buy tickets earlier) BBQ at 5pm in the beach/sand area (outside) and then inside Cheerleader from all teams, NFLE D.J., Players etc. till around midnight. Then "80's Party" with the Stahlwerk D.J.s 5pm
Night We think in the night a lot of fans will move to the Knoten Bar  
Saturday
Afternoon  Fire Party starting at 1pm at the LTU-Arena 1pm
Evening  After Game Party at the Knoten till the morning
9pm
Sunday
Evening  Meeting 5pm at Düsseldorfs most famous brewery "Uerige" (Bergerstreet) in the oldtown and then having dinner together in a restaurant/brewery in the oldtown. After that going to bars (Knoten, Lousiana etc.) 5pm

If you having problems to find us => call us  0049 179 6757256 (Ralph Orlob) !

02.06.05 -  DIE TOUR IST GELAUFEN !

Die Battle of Cologne Tour ist bei bestem Wetter und tanzwütigen Pyros erfolgreich gelaufen. Das Schiff hielt, alle 38 Campingplätze wurden "geweckt", Schlösser-Fässer waren ausverkauft, D.J. Dirk brachte das Schiff zum Beben. Das Fox-TV-Team sendete vom Schiff in die Staaten. Die Tour hat wieder einiges gesprengt und wartet auf eine Neuauflage in 2006 !

. . . und zum Schluss hats ja auch noch mit dem Fire-Sieg geklappt ! :-)

Hier ein paar Foto & Video-Links:

Video

Fotos

Das dürfte erstmal reichen ! :-) Allen Fotographen und Nils Holgerson (Frankfurt Galaxy Fanclub Bonn) für den schnellsten Video-Cut (direkt nach dem Spiel) vielen Dank ! Viel Spass beim schauen !

02.06.05 -  WORLD BOWL FAN PARTY
2.000 Fans stimmen sich auf den Yello Strom World Bowl XIII ein

Größte Football-Party Europas steigt in Düsseldorf am 10. Juni, ab 17 Uhr im „Stahlwerk“

Düsseldorf (31.05.2005) - Die NFL Europe League ist bekannt für große Feste. Doch jetzt wird es riesig. Denn am 10. Juni steigt die größte Football-Party Europas. Ab 17 Uhr treffen sich 2.000 Fans im Düsseldorfer „Stahlwerk“, um sich auf den Yello Strom World Bowl XIII einzustimmen, der einen Tag später zwischen Berlin Thunder und den Amsterdam Admirals in der LTU arena ausgetragen wird.

Vor dem Football Highlight gibt es ein Feten-Highlight. So dürfen sich die Party-Gäste auf einem Flag-Football Feld im Sand verausgaben. Getanzt wird natürlich auch: Mehrere Top-DJs heizen ordentlich mit Musik aus den 80er Jahren ein.

Wer selber lieber schaut als tanzt, dem werden die Cheerleader aller sechs NFLE-Teams gefallen, die allesamt in dieser World Bowl-Nacht zu bewundern sind. Auch Autogrammjäger kommen auf ihre Kosten. Etliche Stars und Coaches der Finalteilnehmer sind anwesend und werden neben Unterschriften auch Interviews geben.

Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls gesorgt: Wer möchte, kann sich den Bauch beim Barbecue voll schlagen, das bereits ab 17.00 Uhr im Außenbereich des Stahlwerks eröffnet.

Tickets gibt es ab sofort für 7,50 Euro im Stahlwerk, der Rhein Fire Geschäftsstelle und der Altstadt-Kneipe „Knoten“.
Des weiteren sind die Karten auch in allen CTS-Vorverkaufstellen erhältlich.
Der Preis an der Abendkasse beträgt 10 Euro.
(Quelle: Rhein-Fire.de) 
22.05.05 -  PIRATENSCHIFFSTOUR II - PREVIEW SPIEL SHOWPRGRAMM

Centurions zünden musikalisches Feuerwerk gegen Düsseldorf

Wenn die Cologne Centurions am Sonntag, den 29. Mai, im RheinEnergieStadion auf Rhein Fire aus Düsseldorf treffen, erwartet die Besucher ein Mega-Event.

„Die Mutter aller Schlachten“ zieht das gesamte Rheinland in ihren Bann. Mehr als 18.000 Tickets sind für das American Football-Derby zwischen Köln und Düsseldorf bereits verkauft und die Besucher dürfen sich auf ein Spektakel der Superlative freuen.
Bereits ab 12:30 Uhr wird das kölsche Musikherz auf der Centurions-Power-Party aufgehen. De Klüngelköpp, De Stroßefäger und Rabaue werden den Fans schon lange vor dem Kickoff (16 Uhr) einheizen.

Ab 15:30 Uhr wird’s dann auch im RheinEnergieStadion laut. Die Weather Girls (It’s raining men) eröffnen die Pre-Game-Show und werden ihre unbändige Energie an die Fans weitergeben. Endgültig werden die Tribünen zu einer gigantischen Tanzfläche, wenn Liquido und Bell Book & Candle in der extra um drei Minuten verlängerten Half-Time-Show ihre Songs präsentieren.

Und nach dem Spiel geht die Party weiter: Mit einem großen Abschlusskonzert bedanken sich die Musik-Bands bei den Fans für die Unterstützung und werden dafür noch einmal für die Stimmung sorgen. (Offizielle PR-Mitteilung Centurions)
22.05.05 -  PIRATENSCHIFFSTOUR I - GIMME MORE BASS !

Nach Besichtigung des Rhein Energie Schiffes mit unserem D.J. am letzten Donnerstag, haben wir mit Dirk entschieden, eine grössere Anlage einzupacken. So werden ein paar Subwoofer mehr auf dem Freideck zu finden sein.

Gibt den Langschläfern auf den Rhein-Campingplätzen keine Chance ! :-)

19.05.05 -  FIRE INTERNET LIVE RADIOSHOW TEIL 2
Nach dem Erfolg der 1. Fire Live Radioshow im Internet gibt die Crew von germany-stream.de wieder Gas !


Am 22.05.2005 gibt es bei http://www.germany-stream.de  wieder das Rhein Fire Spezial mit Moderator Denny Martin "LIVE" 

Das Thema der Sendung: Die lustigsten, dümmsten, blödesten und verrücktesten Erlebnisse bei Rhein Fire! 
Ihr könnt Eure Beiträge ab sofort posten an: dennymartin@germany-stream.de  und auch wieder live in der Sendung anrufen. 

Die Call-In Leitung unter der Rufnummer (02 08) 205 990 77 (normale Festnetzgebühren) ist wieder am 22.05. in der Zeit von 18.00 - 20.00 Uhr direkt ins Sendestudio geschaltet. 

Natürlich werden Euch auch wieder aktuelle Interviews vom Gameday 8 Fire - Galaxy präsentiert ! 

Musikwünsche zur Sendung richtet Ihr bitte auch ab sofort bis einschl. dem 21.05.05 an die o. g. eMail-Adresse. 

Macht einfach mal mit und schaltet ein ! Letztes Mal hat es richtig Spass gemacht !

Ihr müsst Euch dafür vorher auf der germany-stream.de Seite registrieren und einloggen und auf Eurem Rechner den MP3-Player "Winamp" installiert haben ! 
15.05.05 -  DIE MUTTER ALLER SCHLACHTEN / MEDIENOFFENSIVE
Auszug aus der Pressemitteilung unseres benachbarten *ölner-Teams:

Centurions starten ihre Medien-Offensive zum Derby

Deutscher Bruce Willis spricht Radiospots  - Schon 14.000 Tickets für das Mega-Event verkauft

Köln - Am Sonntag, den 29. Mai, ist es soweit: Die Cologne Centurions, derzeitiger Tabellenführer in der NFL Europe, treffen im RheinEnergieStadion auf Rhein Fire aus Düsseldorf.

Mit einer Medien-Offensive unter dem Motto: „Die Mutter aller Schlachten“ fordern die Cologne Centurions die Unterstützung aller Kölnerinnen und Kölner beim Kräftemessen mit dem Lokalrivalen aus Düsseldorf - dem Kellerkind der Saison 2005. Mit Radiospots, Großflächenplakaten, Aktionen und Promotions wirbt das Team um die Kölner Fans.

Mit Manfred Lehmann, der deutschen Stimme von US-Kinostar Bruce Willis, wurde eine bekannte und beliebte Stimme für die Radiospots der Kampagne gewonnen. Der Startschuss fällt am heutigen Pfingstmontag auf Radio Köln. 

Das Interesse am Mega-Event ist indes schon seit Tagen überwältigend. „Wir haben bislang schon 14.000 Tickets verkauft. Täglich erreichen uns unzählige Reservierungen. Bis in die Eifel sind die Leute auf unseren großen Spieltags-Event aufmerksam geworden“, bestätigt General Manager Jacques Orthen. „Dies wird ein unvergesslicher Tag für unsere Fans im RheinEnergieStadion. Wir werden ein Programm bieten, das keine Wünsche unerfüllt lässt“, ergänzt Orthen. Die Cologne Centurions rechnen am 29. Mai mit 35.000 Zuschauern.

Radiospot hören (MP3)
12.05.05 -  WERBE VIDEO-TRAILER ZUR *ÖLN-TOUR

Im Download-Bereich befindet sich ein Video-Trailer zur bevorstehenden Battle of Cologne Tour. Damit auch jeder weiss wovon wir reden ! :-)

Die Centurions haben ihren Auto-Corso, bei dem tatsächlich 3 Grashalme umfielen, schon hinter sich. Wir schlagen jetzt zurück. Köln wird beben - 100% garantiert ! :-)

Das Video ist von anderson-media.de erstellt und geschnitten worden in Zusammenarbeit mit football-fan.de. In das Video wurde der MP3-Jingle von germany-stream.de zur Battle of Cologne Tour eingearbeitet.
Vielen Dank an alle Beteiligten für die Umsetzung !
Hier gehts lang zum Download-Bereich !
11.05.05 -  FIRE FANS FÜR CHALLENGE IN BERLIN GESUCHT !
Das Yello Strom World Bowl XIII „Fan Rodeo“

Der Yello Strom World Bowl XIII ist nur noch ein paar Wochen entfernt und die ganze NFL Europe ist jetzt schon im großen Endpsiel-Fieber. Am Samstag, den 14. Mai, ist Rhein Fire als Ausrichter des diesjährigen Finals zu Gast bei Berlin Thunder, und da liegt es natürlich nahe, den World Bowl in den Mittelpunkt des Rahmenprogramms im Olympiastadion Berlin zu stellen. 

Schon in der Pregame-Show wird die Berliner Western-Kult-Band „Bosshoss“ das Motto vom Yello Strom World Bowl XIII „High Noon“ ideal umsetzen und das Olympiastadion in einen riesigen Saloon verwandeln. Doch in der Halbzeit-Show wird es für die Fans noch interessanter. In einem großen Showdown a la „High Noon“ werden Thunder- und Fire-Fans in einem sportlichen Wettkampf an fünf Stationen in einem „Fan Rodeo“ gegeneinander antreten. 

Vor einer umwerfenden Kulisse kann jede Fangruppe im Olympiastadion beweisen, dass sie ihrem Team in nichts nachsteht und den Sieg entweder nach Düsseldorf oder Berlin entführen. Natürlich gibt es für die jeweiligen Vertreter auch tolle Preise zu gewinnen, u.a. Tickets für den Yello Strom World Bowl XIII in der LTU arena in Düsseldorf am 11. Juni 2005 und ein Fire-Merchandise-Paket. 

Mitmachen ist ganz einfach. Jeder Fire-Fan, der am Samstag in Berlin ist und Rhein Fire in der Halbzeit-Show am Samstag repräsentieren möchte, schreibt einfach eine Bewerbung mit der Begründung, warum gerade er Teil des Teams sein soll, bis Mittwoch, 18:00 Uhr, an btevent@berlin-thunder.de  (auf keinen Fall die Telefonnummer vergessen!). Einzige Voraussetzung ist, dass man am Samstag bereits um 13:30 Uhr zur Probe im Stadion sein kann. 

Alle Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. 

Sattelt auf zum „Fan Rodeo !
08.05.05 -  GERMANY STREAM UNTERSTÜTZT PIRATENTOUR


Das Internetradio Germany-Stream ( http://www.germany-stream.de ) gib derzeit richtig Gas und unterstützt die Battle of Cologne - Attack 2005 Tour. So läuft bis zur 29. Mai alle 2 Stunden ein Jingle zur Tour, den Ihr hier als MP3-File anhören bzw. downloaden könnt:

Wir sagen Danke schön an Fire-Fan Martin Nagel, der einer der Betreiber von Germany Stream ist !

08.05.05 -  PIRATENTOUR KEYHOLDER UND T-SHIRTS
Die Keyholder sind fertig und können für 7 Euro incl. "*ÖLN-FREIE-ZONE" Anhänger im Shop bestellt werden.

Zudem haben wir einige Battle of Cologne T-Shirts in Grösse S vorrätig, die sich besonders für Kinder eignen. Wenn Interesse besteht, bitte kurzes Mail an uns !

Hier geht's zum Online-Shop !

04.04.05 -  GAMEDAY 1 - ERGEBNISSE & ZUSCHAUERZAHLEN
Die Ergebnisse des Gameday 1 incl. der Zuschauerzahlen findet Ihr hier !

Spielberichte erhaltet Ihr über den "Pressebutton" oben auf der Seite !
04.04.05 -  PLANET CHARITY AKTION

Wir werden diese Saison alle Tippgelder, die auf unseren Bustouren eingenommen werden, sammeln und am Ende der Saison der Armenküche Düsseldorf unter Leitung von Pater Wolfgang übergeben.

Wir werden Euch zu gegebener Zeit über die Höhe der Spendenaktion sowie mit einem Bericht incl. Fotos von der Übergabe berichten.

Bei den Spendern der rund 140 Euro, die bei der Planet Bustour nach Amsterdam zusammengekommen sind, möchten wir uns an dieser Stelle schon bedanken !
01.04.05 -  PLANET AMSTERDAM TOUR - UPDATE -
Wir haben kurzfristig wieder 1 Platz frei. Buchung für Kurzentschlossene unter Handy 0179-6757256 !
28.03.05 -  PLANET AMSTERDAM TOUR SOLD OUT !

Das Team ist gelandet und präsentierte sich erstmals vor ca. 3000 Fans am Rathaus bei der traditionellen Team Welcome Party. Super Wetter und ein klasse Stimmung machten Spieler und Fans euphorisch auf die bevorstehende Saison.

Am Planet-Stand am Rathaus gingen dann die restlichen Tickets für die Bustour nach Amsterdam über den Tresen. Somit sind wir ausverkauft.

Für kurzentschlossene haben die Fanclubs Fire-Oldies und Redzone e.V. noch freie Rest-Bustickets.

Mehr Infos unter:
http://www.fire-oldies.de
und 
http://www.redzone-ev.de/

Ihr solltet Euch aber sputen ! :-)

13.03.05 -  TICKETS BEI DEN PLANET-TOUREN NACH FRANKFURT & HAMBURG

Nachdem das Fire Ticket-Office (wie berichtet) den Verkauf der Tickets für die Fire Fanblöcke bei den Auswärtsspielen unseres Teams gestartet hat, möchten wir darauf hinweisen, dass die Teilnehmer der Planet-Tour nach Frankfurt dieses Mal im überdachten Unterrang sitzen werden. Nach 2 Jahren im Oberrang, waren einige Fire-Fans mit den Oberrangplätzen gar nicht mehr zufrieden.

Das Galaxy-Office hat dem nun Rechnung getragen. Daher werden wir diesesmal endlich keine langen Wege mit "Absturzgefahr" zurücklegen müssen ! :-)

Für die Hamburg-Tour haben wir uns auch für den teureren und besseren Fire-Fan-Block (21A) entschieden.

Weitere Infos zur Frankfurt Tour hier !

Weitere Infos zur Hamburg Tour hier !



&


13.03.05 -  WELCOME PARTY RHEIN FIRE

Am Samstag, den 26. März (Ostersamstag), solltet Ihr Euch den nachmittag freihalten. Denn dann wird das neue Fire Team 2005 auf der Fire Party Bühne vor dem Rathaus in Düsseldorf präsentiert. Los gehen wird es voraussichtlich um 14 Uhr. Die ganze Veranstaltung wird bis ca. 17 Uhr dauern. Danach kann dann in der Altstadt weitergefeiert werden. Die Knoten-Crew um Isa  ("Knoten" auf der Kurze-Str. 1) wird Euch mit Sicherheit freudig erwarten um Euch ein eiskaltes Glas Schlösser in die Hand drücken zu dürfen ! :-)

Planet Stand
Auf der Welcome-Party wird der Planet wie jedes Jahr mit einem Stand vertreten sein.

13.03.05 -  EINZELTICKETS FÜR FIRE AUSWÄRTSSPIELE ERHÄLTLICH
Inzwischen sind die Tickets für die Fire Auswärtsspiele im Rhein Fire Office eingetroffen. 

Ab Montag (14.03.) werden die Tickets für Amsterdam (Block 103) und Frankfurt (jeweils 1 Block in der Kurve Oberrang und Unterrang) verkauft. Ab Mittwoch dann die Tickets für Hamburg (Block 21A und 21B) und für Berlin (Haupttribüne Unterrang). Wer zuerst kommt, mahlt zuerst ! :-)
07.03.05 -  LILA-LAUNE-TOUR TOUR - UPDATE

Das es dieses Mal im Commerzbank-Stadion (Neuer Name des Waldstadions)  wieder überdachte Plätze gibt, ist ja hinlänglich bekannt. 

Da wir ja erst um 11.30 Uhr ab dem Route66 in Düsseldorf-Flingern mit dem Bus abfahren, haben wir ja ein bisschen Zeit. Daher starten wir zunächste einmal mit einer Warm-Up Party ab 10.00 Uhr im Route. Für alle Fans, die um 10 Uhr im Route66 erscheinen, gibt es als Begrüssung erstmal "Frösche" umsonst von Anne, der Kneipenwirtin. Lasst Euch überraschen was das ist ! :-)

Zum deftigen Frühstück (im Fahrpreis incl.) bei Fire-Party-Musik lädt dann der Planet alle Teilnehmer ein. Der Bierpreis wird mit 1 Euro pro Glas, gefüllt mit eiskaltem Schlösser Alt, fanfreundlich niedrig sein (ebenso wie alle anderen Getränkepreise).

Um 11.30 Uhr rollen dann die Busse an ! Party on . . . !



28.02.05 -  NORDISH BY NATURE TOUR

Der Bus zur

Wochenend-Auswärtsfahrt

nach 

Hamburg (Nordisch by Nature-Tour

war inzwischen restlos ausverkauft. 

Wir haben daher nun einen grösseren Bus gebucht und können Euch dadurch 20 Plätze mehr anbieten, die ab sofort gebucht werden können

Weitere Infos zu den Planet Touren hier !

23.02.05 -  FIRE FAN FOTO WETTBEWERB

Auf der offiziellen Rhein Fire Seite gibt seit ein paar Tagen ein Fan Foto Wettbewerb bei dem alle Fire Fans eingeladen sind mitzumachen !

Vielleicht habt Ihr auch noch ein paar witzige Fotos auf dem Rechner, die Ihr hochladen wollt. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas.

An bei die off. PR-Erklärung:

Rhein Fire sucht die modischsten Fans

Düsseldorf (30.01.2005) – Hot Couture – Football is Fashion: so lautet der Slogan der Rhein Fire Werbekampagne für die NFL Europe League Spielzeit 2005. 

Die Düsseldorfer Modefarbe des Frühjahrs ist burgundy. Und dies ist auch das Verdienst der unzähligen, treuen Fans, die die Teamfarbe von Rhein Fire durch die Altstadt bis in die LTU arena tragen. 

Fire Fan Couture ist Hot Couture. Deshalb haben Rhein Fire Fans ab sofort hier die Gelegenheit, ihre Fan-Mode einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle Anhänger des Feuers können ihre schönsten, buntesten, witzigsten, originellsten Fire-Fanfotos einstellen. 

Die tollsten Fotos werden prämiert. Zu gewinnen gibt es u.a. Eintrittskarten für die Rhein Fire Heimspiele in der LTU arena und Auftritte auf der Fire Party-Bühne. Die Sieger werden vor dem letzten Spiel gegen Amsterdam am 4. Juni auf dem Football-Rasen der LTU arena vorgestellt.

Und hier gehts zum Fan Foto Wettbewerb !

15.02.05 - VERLOSUNG FÜR DAUERKARTENINHABER
Anbei eine PR-Mitteilung des Fire-Office:

Liebe Rhein Fire-Freunde,
nur noch 54 Tage bis zum ersten Kick-off in der LTU arena! 

Der Saisonstart rückt immer näher, und jetzt kommt schon eine prickelnde Vorfreude auf die erste Saison in der neuen LTU arena auf.

Nach und nach fügt sich alles zusammen. So wissen wir jetzt zum Beispiel, dass unser Quarterback Andy Hall vom Super Bowl-Finalisten, den Philadelphia Eagles, zu uns kommt. Darauf sind wir schon mächtig stolz!

Unsere Fans freuen sich offensichtlich auch schon sehr auf die neue Saison, denn wir haben bereits über 5.000 Dauerkarten verkauft. Und für diese Fans gibt es ein ganz besonderes Bonbons: 

Alle Dauerkarten-Inhaber, die bis Freitag (18. Februar 2005) eine Dauerkarte gekauft haben, haben die Chance, eine Reise zum Rhein Fire-Trainingscamp in Tampa Bay (Florida) zu gewinnen. 
Also, falls Ihr noch keine Dauerkarte haben solltet - nutzt die Chance: Wenn Ihr bis Freitag noch eine Dauerkarte kauft, kommt Ihr mit in die Lostrommel und sichert Euch die Chance, diese tolle Reise und einzigartige Einblicke in die Entwicklung des Rhein Fire-Teams 2005 zu gewinnen. Um diese Reise werdet Ihr ganz sicher beneidet!

Da noch nicht jeder die Gelegenheit hatte, die Arena von innen zu sehen, haben wir ein Foto von Block 127 für Euch. Darauf könnt Ihr sehen, wie gut die Sicht von dort ist. Die LTU arena hat tatsächlich viele sehr gute Plätze in Blöcken, in denen Ihr es vielleicht nicht sofort erwartet. Schaut Euch das Foto an und lasst Euch überzeugen.

Weiter Infos findet Ihr unter www.rhein-fire.de

29.01.05 - PLANET HOTEL SPECIAL II  FÜR NFLE FANS

Wir haben einen weiteren "Hotel Deal" abschliessen können und können den NFLE-Fans nun das Four Points - Arabella Sheraton Hotel anbieten, welches in der Nähe der Kö (ca. 10 Min. zu Fuss von der Altstadt) liegt:
  • Einzelzimmer 49 Euro
  • Doppelzimmer 59 Euro
  • Dreibettzimmer 89 Euro

Alle Raten sind pro Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück, kostenfreier Minibar mit 4 Softgetränken nach Verfügbarkeit gültig.

Das Angebot gilt nur an folgenden Terminen bzw. Heimspielen:
  • Freitag, 08.04.05, bis Montag, 11.04.05 / Rhein Fire - Cologne Centurions 
  • Freitag, 06.05.05, bis Montag, 09.05.05 / Rhein Fire - Hamburg Sea Devils 
  • Freitag, 20.0505., bis Montag, 23.05.05 / Rhein Fire - Frankfurt Galaxy 
  • Freitag, 27.05.05, bis Montag, 30.05.05 / Cologne Centurions - Rhein Fire 
  • Freitag, 03.06.05, bis Montag, 06.06.05 / Rhein Fire - Amsterdam Admirals 
  • Donnerstag, 09.06.05, bis Montag, 13.06.05 / World Bowl XIII in Düsseldorf 
  • Freitag, 02.09.05, bis Montag, 05.09.05 / VII. NFL Europe Fan Meeting

Um den Sonderpreis zu erhalten, muss bei der Buchung das Stichwort "Fire Planet" und dern Buchungscode "RFire" angegeben werden.

Die Zimmer können ab sofort gebucht werden. Solange der Vorrat reicht.

Mehr Infos zum Hotel hier bei uns auf der Website !

Beim Spiel Fire gegen Thunder gibt es keine Rabatte, da zu der Zeit die Interpack-Messe stattfindet. Da wird es wohl auch in den anderen Hotels schwer werden preiswerte Zimmer zu finden.

Adresse des Four Points Hotel:

Four Points Hotel Central Düsseldorf
Luisenstrasse 42 | D-40215 Düsseldorf
Tel: +49 211 386 700 | Fax: +49 211 386 70333
Website: http://www.arabellasheraton.com

28.01.05 - PLANET HOTEL SPECIAL  FÜR NFLE FANS

Wir haben wieder mit dem beliebten Renaissance Hotel (5 Sterne) folgendes Angebot für NFLE-Fans vereinbaren können:
  • Einzelzimmer: € 49,00 inklusive Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer: € 66,00 inklusive Frühstücksbuffet
  • Dreibettzimmer: € 96,00 inklusive Frühstücksbuffet
Angebotstermine:
  • Freitag, 08.04., bis Montag, 11.04., Rhein Fire - Cologne Centurions
  • Freitag, 06.05, bis Montag, 09.05., Rhein Fire - Hamburg Sea Devils
  • Freitag, 20.05.; bis Montag, 23.05., Rhein Fire - Frankfurt Galaxy
  • Freitag, 27.05., bis Montag, 30.05., Cologne Centurions - Rhein Fire
  • Freitag, 03.06., bis Montag, 06.06., Rhein Fire - Amsterdam Admirals
  • Donnerstag, 09.06., bis Montag, 13.06., World Bowl XIII in Düsseldorf

Um den Sonderpreis zu erhalten, muss bei der Buchung der Buchungscode "Fire Planet" angegeben werden.
Die Zimmer können ab sofort gebucht werden. Solange der Vorrat reicht.

Mehr Infos zum Hotel bei uns auf der Website !

Beim Spiel Fire gegen Thunder gibt es keine Rabatte, da zu der Zeit die Interpack-Messe stattfindet. Da wird es wohl auch in den anderen Hotels schwer werden preiswerte Zimmer zu finden.

Adresse des Renaissance:

Renaissance Hotel Düsseldorf
Nördlicher Zubringer 6 D-40470 Düsseldorf
Tel. 0211/6216-347 oder 348 Fax 0211/6216666
http://www.renaissancehotels.com/dusrn
e-mail: rhi.dusrn.sales.coordinator@renaissancehotels.com

22.01.05 - KD SPECIAL FÜR BATTLE OF COLOGNE-TEILNEHMER


Karnevals-Schiffs-Disco am Burgplatz an den "dollen" Tagen

Dieses Jahr wird es in der Düsseldorfer Altstadt an Karneval eine Erneuerung für das partyfreudige Volk geben. An Altweiber (03.02), Samstag (05.02), Sonntag (06.02) und Rosenmontag (07.02) wird das Partyschiff MS Loreley am KD Steiger Burgplatz liegen - Karnevalsdisco auf dem schwimmenden Tanzpalast direkt vor der Düsseldorfer Altstadt. Das Schiff legt nicht ab, man kann jederzeit an und von Bord gehen. Karnevalsjecken können dort bei freiem Eintritt (Mindestverzehr 6 Euro) in der Karnvevalsdisco richtig Dampf ablassen.