American Football made in Düsseldorf by Rhein Fire mit den besten Cheerleadern Europas den Pyromaniacs !
Stand: 05.11.99 - Home/Startseite

THE FIRE NEWS CORNER

Lust auf mehr News von Fire ? Wir wär's mit folgenden Fire Newsseiten: 
PL@NET.NEWS - Archiv: 1998: 04-05  06   07-08  09-11  12-01  1999: 02-03   04-07
Weitere Fire Newspages: Morty's Newspaper-Watch  Rhein Fire World     Fire Freunde Essen   Touchdown Fire
Fireabend.de Fire-Pyros
Eventkalender: PL@NET's Fire-Terminkalender
Fire-Chat: FIRE - CHAT JEDEN MITTWOCH 21.00 UHR BEI MORTY
31.10.99 - ROBERT THOMAS HAT'S GESCHAFFT
Der Ex-Fire-Spieler Robert Thomas ist der Starting Fullback der Dallas Cowboys geworden.

Der bisherige Starter T. Lester wurde entlassen.

99thomas.jpg (21373 Byte)
31.10.99 - OLIVER LUCK VOR DEM ABFLUG
Oliver Luck scheint wohl nicht mehr lange NFLE-Präsident zu sein. Er soll nach Houston gehen und GM des neuen NFL-Teams werden. Der ehemalige Houston-Oilers Quarterbeck baute '91/'92 Frankfurt Galaxy auf, war '95 GM von Rhein Fire bevor er '96 Präsident der NFL Europe wurde.
Im Schlepptau soll Gerüchten zufolge auch der GM der Scottish Claymores, Will Wilson, mit nach Houston ziehen.
25.10.99 - FIRE-FAN-MEETING ERSTMALS IM KNOTEN
Das Fan-Meeting ist umgezogen ! Im Knoten war Premiere. Knapp 100 Fire-Fans (unter ihnen auch mehrere Office-Mitarbeiter und Sponsoren) ließen es sich bei Getränkepreisen von "annodazumal" (Bier, Wasser, Kaffee zu je 1 DM) gutgehen. Auf der Großbildleinwand wurde per Spieleconsole das alte Duell Fire-Galaxy neu aufgelegt. Fans hatten den ganzen Abend Gelegenheit gegeneinander zu spielen. Das Essen (der Knoten hat normalerweise keine Küche) wurde vom jugoslawischen Grill-Restaurant "Bei Josef" gegenüber geliefert. Zu vorgerückter Stunde wurde natürlich auch eifrig "Follow the Leader" getanzt. Nach der Party  konnte, wer wollte, um 2.00 nachts noch NFL live schauen.

Auch eine Verlosung gab's. Ein Bild aus der Galerie "Originelle-Originale" von Eric Abel mit Fire-Spieler wurde unter den Fans verlost. Der Erlös ging an die Randy-Wheeler-Stiftung. Insgesamt kamen über 500 DM zusammen. Vielen Dank !

Nächstes Fan-Meeting: Donnerstag, 18.11.99, ab 19.00 Uhr !

25.10.99 - NEUE THUNDER-SEITE
Unter http://www.thunderland.de gibt es eine neue Thunder Fan Page. Der Webmaster ist jedoch kein Unbekannter ! :-)
25.10.99 - TYRONE UNTER VERTRAG
Tyrone Williams (Fire '99) ist von den Philadelphia Eagles verpflichtet worden.
25.10.99 - CLAYMORES-OFFICE UMGEZOGEN
Das Claymores Office ist in der letzten Wochen von Edinburgh nach Glasgow umgezogen. Neue Adresse: St Vincent Street, Glasgow. Der Mietvertrag in Edinburgh war ausgelaufen.
21.10.99 - CHAT MIT STEPHEN C. SMITH TEIL 2
Der Thunder-Chat mit Thunder GM Stephen C. Smith ist gelaufen. Die Ergebnisse können auf http://www.surf.to/football nachgelesen werden.
21.10.99 - NEUER PR-CHEF BEI FIRE
Marcus Müller, der bisher für den Düsseldorfer Express arbeitete, wird neuer PR-Chef bei Fire und Nachfolger von Dr. Gerald Meier. Im Gegensatz zu den übrigen Mitarbeitern vom Fire-Office hat er keine persönliche Vergangenheit im Football-Umfeld. Mehr Info's in Kürze!
19.10.99 - NEUES VON DEN CLAYMORES
Die Claymores haben ihre Fanszene etwas umorganisiert. Nachdem die Fanclubs mehr Mitspracherecht bei den Claymores verlangt haben, wird es ab sofort keine 2 Fankoordinatoren mehr geben (die bisher von den beiden größten Fanclubs gestellt wurden) sondern die CFA. Die CFA steht für Claymores Fan Alliance. Es ist ein 11-köpfiges Fan-Komittee incl. Chairman, Secretary und Treasurer. Die konstituirende Sitzung findet am 6.11.99 in der Chamber's Bar, George Square in Glasgow, statt. Koordinieren wird die Sache zunächst Bob Hamilton, der wahrscheinlich dann auch einen entsprechenden Posten erhalten wird.
19.10.99 - DANNY KICKT WIEDER
Die Indianapolis Colts haben Ex-Fire Spieler K Danny Kight verpflichtet. Jedoch nur für Kickoffs. Hau rein, Danny !
19.10.99 - WORLD BOWL LOGO
Das der World Bowl am 25.6.2000 in Frankfurt stattfindet, hatten wir schon gemeldet.

Hier ist auch das offizielle Logo !

Wb2000.jpg (29482 Byte)
19.10.99 - FIRE-Outfit in Perfektion ?
FIRE-Outfit in Perfektion ? Kein Thema. Soeben wurden wir gebeten eine Anzeige zu schalten. Angeboten wird ein Skoda Felicia GLS 1,6. Natürlich in vollen Firefarben.
Dieses offizielle FIRE-Auto aus der Saison '98 ist im tadellosem Zustand und hat alle Originalverziehrungen incl. den Fire-Flammen und Logo ! Zulassung 03/98. Preis lt. Liste. (Trotzdem: VB !!!) Wer Interesse hat, sollte sich beim Pl@net melden.
19.10.99 - DIE FIFA SCHLÄGT ZU !
Aufgrund der EM 2000 in den Niederlanden ist der gesamte Spielplan der NFLE von der FIFA umgeschmissen worden. Die Admirals müssen nun wohl am Ende der Saison des öfteren auswärtsreisen. Daher sind auch die bisher in der Gerüchteküche genannten Termine sehr zweifelhaft. In den nächsten 2-3 Wochen soll der offizielle Spielplan dann vorliegen.
13.10.99 - SONDER-FIRE-TALK AM DONNERSTAG 14.10.
Im Knoten findet am Donnerstag, dem 14.10.99, ein außerplanmäßiger Fire-Talk statt. Gäste sind ab 20.00 Uhr anläßlich der bevorstehenden Tryouts Headcoach Galen Hall und einer der Bewerber Daniel Bittner. Der 28-jährige Bittner ist eigentlich Leichathlet (Bayer Leverkusen) und Deutscher Meister über 200m und in der 4 x 400m Staffel. In Berlin stellte er mit 20,82 Sec. eine Jahresbestleistung auf. 1992/93 absolvierte er ein Sportstipendium über 3 Semester in Arizona. Dort trainierte er in einem Football-Team.

Moderiert wird der Fire-Talk vom "Office-Merchandising-Papst"   :-)  Andreas Motzkus, dem legendären Allroundtalent und Urgestein der Düsseldorfer Panther. Nicht zu vergessen seine Einsätze in den World League/NFL Europe-Teams Birmingham Fire und Rhein Fire.

13.10.99 - THUNDER-CHAT MIT ASSISTENT GM
Auf der Bowlhunters-Site ( http://www.bowlhunters.de ) haben sich Karsten Schröter & Konsorten einen dicken Fisch ans Land gezogen. Stephen C. Smith, seineszeichen neuer Asssistent GM von Thunder, ist ab 21.00 Uhr Gast im Fan-Chat. Karsten moderiert den Chat. So ist das richtig: Das Office unterstützt Fan-Seiten indem es mal einen Chat-Gast vorbeischickt ! Super ! Fire & Galaxy sollten sich ein Beispiel daran nehmen !
12.10.99 - GERÜCHTEKÜCHE: GALAXY SPIELPLAN
So langsam kommt Fahrt in die Schedule 2000-Gerüchteküche. Hier der inoffizielle Spielplan der Galaxy (ohne Gewähr):
Week Datum Stadion Game
1 15.04.2000 Jahnstadion Berlin Thunder - Frankfurt Galaxy
2 22.04.2000 Waldstadion Frankfurt Galaxy - Scottish Claymores
3 29.04.2000 Amsterdam  ArenA Amsterdam Admirals - Frankfurt Galaxy
4 06.05.2000 Rheinstadion Rhein Fire - Frankfurt Galaxy
5 13.05.2000 Waldstadion Frankfurt Galaxy - Rhein Fire
6 20.05.2000 Estadi di Montjuic Barcelona Dragons - Frankfurt Galaxy
7 27.05.2000 Waldstadion Frankfurt Galaxy - Amsterdam Admirals
8 03.06.2000 Waldstadion Frankfurt Galaxy - Berlin Thunder
9 11.06.2000 Murrayfield Scottish Claymores - Frankfurt Galaxy
10 17.06.2000 Waldstadion Frankfurt Galaxy - Barcelona Dragons
11 25.06.2000 Waldstadion Frankfurt World Bowl 2000

Touren für den World Bowl und das Galaxy-Auswärtsspiel können wie immer über den PL@NET gebucht werden !

10.10.99 - MILLENIUM TRIKOTS
Puma wird ja wie schon berichtet auch nächstes Jahr wieder Sponsor der Liga sein. Die Trikots werden auch wieder von Puma hergestellt. Das Design soll wieder mal klassisch sein, daß heißt keine Experimente und Kreativität. Die Nummer auf den Replica's soll die 20 (für 2000) sein. "00" nach dem alten Stil wäre auch etwas daneben gewesen.
Puma wird auch wieder neue Produkte auf den Markt bringen (T-Shirt, Polo, Sweat-Shirt, Caps). Von der Fa. Starter wird es nächstes Jahr nichts geben. Denn sie ist Pleite. Schade !
10.10.99 - NEUES VOM FIRE-TALK
Im Knoten war wiedermal Fire-Talk. Gäste waren diesesmal Walter Rohlfing (Nationaltrainer und Defense-Coach) sowie Marc Ellgering (WR Panther  & Fire). Die Moderation übernahm der neue PR-Assistent Tom Aust, der einen gelungenen Einstand schaffte. So wurde berichtet, daß die Rückkehr von Jim Arellanes noch ungewiß ist. Er hat wohl in der Zwischenzeit geheiratet. Ole Meine und Babak Movassaghi werden nicht mehr zurückkehren. Matthias Ude und Marc Ellgering werden wieder dabei sein. Der National Draft ist am 4. November.
08.10.99 - HELLOWEEN-PARTY (POWERED BY PL@NET)
Eine typisch amerikanische Halloween-Party mit Fire-Party-Music gibt es am Samstag. dem 30. Oktober, ab 19.00 Uhr im MEX. Jeder Gast erhält einen Welcome-Drink von der Kürbis-Bowle. Jeder Kostümierte erhält zudem ein Miller für lau und zuletzt wird auch noch das erotischte Kostüm mit einer Flasche Champagner ausgewählt und belohnt. Eintritt frei !
08.10.99 - NEUES VON DEN CLAYMORES
Allzu viel neues gibt es nicht aus Schottland. Aber in Kurzform ein paar Facts bzw. Zwischenstände: Die Backfield-Power-Party soll nächstes Jahr wieder das Format von '95/'96 haben, nachdem in den letzten Jahren allzu stark gespart wurde. Das Office-Team bleibt im wesentlichen mit den gleichen Mitarbeitern bestehen. Es ist noch keine Entscheidung gefallen wie oft wo gespielt wird. Es wird auf jeden Fall mind. 2x in Glasgow gespielt. Der PL@NET-TIP: 3 x Glasgow, 2 x Edinburgh
08.10.99 - SHELDON UNTER VERTRAG
Mike Sheldon ( Fire 97 ) ist wieder von den Miami Dolphins verpflichtet worden
08.10.99 - HALL OF FAME ODER  WALK OF FAME !
Es wird wohl keine Office-Hall of Fame geben. Dafür wohl eine Art Walk of Fame. Im Office werden Original-Trikots berühmter Ex-Fire Spieler aufgehängt. Ein Trikot von Byron Chamberlain mit Original-Autogramm soll schon da sein. Weitere folgen !
07.10.99 - NATIONAL PLAYER TRYOUTS
Die Daten für die National Player Tryouts:
Fire: Samstag, 16.10  Düsseldorf  Kontakt (Fax): +49 211 478 7329
Galaxy: Sonntag, 17.10 Frankfurt Kontakt (Fax) +49 699 782 7999
Thunder: Sonntag, 24.10 Berlin Kontakt (Fax) +49 303 186 2747
Grundsätzlich kann sich jeder anmelden. Galen Hall wird anwesend sein. Bei den Fire-Tryouts wird es wie schon erwähnt der PL@NET Info-Stand geben. Bei gutem Wetter wird gegrillt.
08.10.99 - MANNI , DIE 2. !
Und jetzt steht's auch in der Zeitung (Express):
Mit einem neuen Trio am Ruder versucht der KFC Uerdingen wieder auf Kurs zu kommen. Der Zweitliga-Absteiger, nach elf Spieltagen schon vier Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 11, präsentierte mit Trainer Peter Vollman, Sportdirektor Gerd Merheim (bisher beim MSV Duisburg) und Marketingleiter Manni Burgsmüller gestern gleich drei frische Kräfte für den Kampf um den Klassenerhalt. mannikfc.jpg (4986 Byte)
Manfred Burgsmüller wird seinen Job nur als Teilzeitkraft (3 Tage pro Woche) bestreiten, bleibt zusätzlich weiter Reebok-Repräsentant. Auch Merheim arbeitet nicht in vollem Umfang für die Krefelder, bleibt im Hauptberuf Fußball-Dozent an der Sporthochschule Köln.
06.10.99 - MANNI MACHT WEITER !
Was der Kruse kann , kann ich auch, dachte er sich wohl ! 50 Jahre is'er und kickt nächstes Jahr nochmal für Fire, unser Manni Burgsmüller. Nebenbei hat er wohl auch einen Job im Management des Fußballvereins KFC Uerdingen angetreten.
06.10.99 - WORLD BOWL DATUM
Der Word Bowl 2000 wird am 25.06.2000 in Frankfurt mit der Galaxy als Gastgeber stattfinden.
05.10.99 - NEUE FIRE ZEITUNGEN
In unserem Download-Bereich kann die neueste Ausgabe des FIREWORKS (dem Newsletter des Fire Office) heruntergeladen bzw. direkt betrachtet werden (dieses Mal noch als JPG-Grafik). Auch eine neue Ausgabe des Fanzine SIDELINE mit einem Interview mit der neuen Pyro-Chefin Kathalene Taylor ist raus. Es kann unter http://www.ossi.de/sideline heruntergeladen werden.
02.10.99 - ALLOCATED PLAYER 2000
Laut Oliver Luck werden nächstes Jahr aufgrund der gestiegenen Akzeptanz in den Staaten (auch begründet durch Spieler wie Lawrence Philips, Jon Kitna und Bill Schoreder) mehr als 200 Spieler allocated (= von NFL Teams abgestellt) sind.
02.10.99 - DIE GERÜCHTEKÜCHE !
Und schon brodelt sie wieder die Gerüchteküche ! So heißt es, daß aufgrund irgendwelcher Fußballspiele Fire bereits am 1. Spieltag (entgegen den vergangegen Jahren) in Barcelona bei den Dragons zu einem Monday Night Game antreten soll. Schau'mer mal !
02.10.99 - DOWNLOADBEREICH ERÖFFNET
Unser Downloadbereich ist eröffnet. Hier findet Ihr momentan Screensaver zu allen 6 NFLE-Teams. Weitere Files werden folgen !
02.10.99 - PHOTOS VON DEN PYRO'S 2000
Wer die Millenium-Pyromaniacs noch nicht kennt, sollte mal bei http://www.fire-pyros.de nachschauen. Dort ist auch ein netter Bericht über die neue Pyro-Chefin, Kathalene Taylor, zu finden.
02.10.99 - WORLD BOWL - DIE 2. !
Wie schon berichtet soll der Millenium-World Bowl in Frankfurt stattfinden. Dies hat inziwschen auch Oliver Luck bestätigt. Eine offizielle Verlautbarung soll es in den nächsten Wochen geben.

Auch sollen die NFLE-Drafts ausgebaut werden. Nachdem letztes Jahr auch die Nationals eingebaut wurden, sollen dieses Jahr auch einige "allocated"-Players dabei sein.

02.10.99 - HALL OF FAME
Das Fire-Office oder vielleicht auch die NFLE (das war noch nicht so genau herauszubekommen) soll eine Hall of Fame planen. In der Fire-Liste wird seit Monaten darüber disktuiert und auch Unterschriftsaktionen für den ersten Kandidaten (Derrick Clark, mehr unter http://www.morty.de) gesammelt. Die bisher von den Fans geplante "Hall of Fame" soll u. U. im Knoten installiert werden. Das dafür zunächst benötigte Clark-Trikot wollte das Office dann doch nicht spendieren. So mußte Isa (Konten-Chefin) es selber ersteigern (was sie aber sowieso schon vorhatte). Preis: DM 1.600.-. Schauen wir mal, was rauskommt !
02.10.99 - HALL OUT & IN
TE Lamont Hall (Fire '99) hat auch den Practice Squad der Packers nicht überstanden und wurde entlassen. Inzwischen ist er von den 49-ers verpflichtet worden (Practice Squad).
30.09.99 - FIRE SCREENSAVER
Einen Screensaver mit verschiedenen animierten Motiven (fahrt bzw. clickt mit der Mouse darüber) über Rhein Fire gibt es hier: Download ca. 1,3 MB (5 min. bei 28,8 Modem)
28.09.99 - BOPPARD HART UND HEFTIG !
Nun ist die lang angekündigte Boppard-Tour wieder zu Ende. Und was war das für eine Fahrt. Fire-, Galaxy- und Thunder-Fans feierten was das Zeug hielt.
Boppar12k.JPG (2876 Byte) Zunächst viel in einem Fire-Bus die Musik aus, worauf Dirk vom MEX spontan seine mobile Disco installierte. Die Hinfahrt war gerettet. Das Sponsorbier von Schlösser schmeckte nun umso besser.

In Boppard empfing der Fanclub Firepower Boppard die Fans mit Freibier, selbstgemachten Reibekuchen, BBQ und massenweise Fire-Deko. .

Dirk mußte hier mal nicht aushelfen, denn aus den Boxen dröhnte gute NFLE-Party-Musik. Party 2 Stunden lang vor dem Winzerkeller und es ging mit 115 Fans aufs Boot. Die Bootstour war erst 2 Tage vorher geplant worden, aber es zogen alle an einem Strang.

Hier packte der MEX-Dirk seine 2. mobile Anlage aus. Eingestöpselt und es wurde wieder laut. Hey Baby, I will survive, Mambo Nr. 5 etc.. Das ganze Programm noch einmal durch.

Boppar26k.jpg (15971 Byte)
Boppar29k.jpg (11257 Byte) Das offene Deck wurde kurzerhand zur NFLE-Partybühne umfunktioniert. Es wurde auf den Tischen getanzt,während durch das Schiff die Polonäse wanderte.

Karsten von den Berlin Bowlhunters bekam auch noch seinen Song. Kaum klang Thunderstruck an, schon saß er auf den Schultern einiger Fans.

Die meist ausländischen Gäste, die sich auch noch auf dem Boot befanden, trauten ihren Augen nicht. Da viele Japaner und Koreaner dabei waren, dauerte es nicht lange, und das Blitzlichtgewitter ging los.

Galaxy-Gebbi mußte als NFLE-Model herhalten, einige Fans ihr Trikot zum Foto - Shooting an Japaner ausleihen.

Boppar37k.JPG (6191 Byte)
Boppar41k.jpg (9042 Byte) Als die Koreaner von Bord gingen, folgten La Ola's an Bord und Land. So ist halt good old Germany, wie ein paar Amerikaner bemerkten. Die NFLE-Fans waren mit ihrem friedlichem, Party-Auftreten wieder mal Vorzeige-Fans. Ein Australier wollte nicht glauben, daß sowas unter Fans verschiedener Teams möglich ist.

Wieso hatten wir eigentlich Eintritt für's Schiff gezahlt ? :-)

Zurück an Land ging es zum Winzerkeller, dann auf's urige Weinfest, zum Feuerwerk an die Rheinpromenade und schließlich zur After-Game-Party in den Winzerkeller. Um 01.00 Uhr ging's für alle nach Hause. Galaxy Richtung Süden, Fire nach Norden und Thunder in den Osten.

Die ganz harten unter den Fire-Fans, schauten dann nach Rückkehr in Düsseldorf um 03.00 Uhr im Knoten noch für 2 Stunden vorbei. Man hat ja sonst nichts zu tun ! :-)

Boppar78k.JPG (2983 Byte)

Alle Fangruppen waren sich einig: Millenium-Boppard, wir sind dabei !
Da die Zusammenarbeit unter den verschiedenen Fangruppen absolut hervorragend klappte, werden wir versuchen das Event im nächsten Jahr auf die ganze Liga auszudehnen. Fans United und für den Fanclub Boppard noch ein paar hundert Reibekuchen mehr zu machen im nächsten Jahr :-) !
NFLE-FANS - Und dann klappt's auch mit der Party !

P.S. Vielen Dank auch an Holger Jung von der Galaxy, der die Photos schoß und uns netterweise zusandte !

28.09.99 - TRIKOTPREISE BEI DEN TRYOUTS
Anbei die erzielten Trikotpreise (zusammengestellt von Bernd Müller vom Fanclub Fireabend.de; http://www.fireabend.de die Site für den Feierabend ! :-) ):

(1. Zahl = Mindestgebot, 2. = Verkaufspreis)

McGee Dell 200 400, Terell David 200 350, Donaldson Cedric 200 350, Billups Terry 200 200, Ferguson Nick 200 400, Emanuel Charles 200 275, Joseph Vance 200 200, Doghmi Anthony 150 300, Lowery Mike 200 200, Ude Mathias 100 140, Basiley Jamie 200 500, Hanks Ben 200 170, Thomas Robert 300 375, Lowe Reginald 200 400, Meine Ole 150 250, Überschär Jens 100 210, Scott Walter 200 375, Williams Tyrone 300 350, Sauvé Jeff 150 100, Williams Marcus 150 150, Burgsmüller Manfred 300 450, Himebauch Jonathan 200 300, Bates Chad 200 250, Brymer Chris 200 250, Halapin Mike 300 275, Whittaker Scott 150 300, Willaim Clay 200 200, Akers Jeremy 150 250, Seiff Jan 100 170, Cherry Mike 150 450, Arellanes Jim 500 1150, Nakamura Tamon 150 550, Bynum Kenny 500 1100, Oje 75 215, Clark Derrick 500 1600, McKinney Anthony 150 325, Hall Lamont 150 200, Ellering Marcus 100 200, Movassaghi Babak 150 375, Ryans Larry 200 575, McCorvey Kez 200 550, Burks Dialleo 300 400, Tucker Jason 200 420. Insgesamt DM 15230 !


Das Derrick Clark Trikot ging an Isa vom Knoten, wo es demnächst zu bewundern sein wird.
28.09.99 - WORLD BOWL 2000
Die Gerüchteküche brodelt wieder. Nachdem Fire die Austragung des WB 2000 abgelehnt hatte, sieht es wohl sehr stark danach aus, daß Frankfurt wieder den Zuschlag erhält. Berlin ist noch nicht soweit und Amsterdam hat die Fußball-Em 2000 vor der Tür.
28.09.99 - DORO SINGT FÜR FIRE ?
Alexander Leibkind verkündete bei den Trayouts, daß Doro Pesch für die FIRE FANS in der nächsten Saison noch eine Überraschung hat. Er wollte diese aber nichtverraten. Naja, was könnte sich der Fan denken, wenn es sich hierbei um
eine Rocksängerin handelt.....
Warten wir es ab, wird bestimmt irgendwie rockig.
28.09.99 - MILLENIUM-PYROMANIACS-TRYOUTS GELAUFEN
Das Pyromaniacs-Tryouts sind vorbei. Die Veranstaltung ging glatt über die Bühne.
Vor einer Promi-Jury mußten die neuen und "alten" Mädels beweisen, was sie am Vortag in der Leichtathletikhalle gelernt und einstudiert hatten. In der Jury saßen u.a. der aus der Wochenshow bekannte Komiker Markus Maria Profitlich, die Boxweltmeisterin Daisy Lang, wie auch im Vorjahr Doro Pesch und Karnevalsprinz Jens Huwald, den viele auch von Schlösser Alt, Lieblingsponsor der FIRE FANS, her kennen.
Den Fans konnte endlich die neue Trainerin, Kathalene Taylor, vorgestellt. Die 29-jährige aus Long Beach machte einen richtig netten Eindruck und wird bestimmt erfolgreich ihre Arbeit bestreiten.
Der Garant dafür zeigt sich auch in Ihrem bisherigen Werdegang:
# 1990-94 Cheerleader bei den Los Angeles Clippers
# 1994-96 Choroegrafie-Assistentin des Anaheim Splash
# 1997-98 Tänzerische Leitung der Long Beach StingRays
# 1997-99 Tänzerische Leitung des Cypress Dance Teams (College)

taylor.jpg (10474 Byte)

Außerdem war sie tätig für: Orlando Magic, San Francisco 49ers, San Diego Chargers.

Ein wesentlicher Grund für manche Fans war natürlich auch die immer bei den Try-Outs vorgenommen Versteigerungen der Original Spieler-Trikots aus der letzten Saison. Zur Verwunderung wurden heute nicht die Heimspiel - Trikots, sondern die heiß begehrten, weißen Auswärts-Jerseys angeboten. Durchschnittlich mußte der Fan ca. D M 400,-- für eines der Edelteile auf den Tisch legen. Preisbrecher waren natürlich auch dabei (#43, D.Clark 1.600.-).
Der Erlös ermöglicht dem Bewohnertreff der Kiefernstrasse einen Besuch zum Auswärtsspiel nach Amsterdam.
Von der Formation aus 1999 bleiben bei den Millenium-Pyros:
Ramona aus Essen, Daniela aus Dlf, Melanie aus Dlf, Heike aus Dortmund, Gabi aus Monheim, Anja aus Dortmund, Yvi aus Duisburg, Laura aus Dlf, Kathi aus Solingen, Nadine aus Krefeld (Pyro 96/97), Alexandra aus K., Laura aus Burscheid, Gabi aus Hürth,  Olga aus Dlf

U.a. habe auch einige von den Junior-Pyros den Sprung in die Elite geschafft.

Zum Abschluß wurde wieder die besten Cheerleader aus der vergangenen
Saison gewählt.
1. Platz KATHI, 2. Platz OLGA, 3. Platz GABY

Nebenbei wurden Gerüchte laut, daß die Freundin von Ralf Kleinmann bei den Millenium-Pyros dabei ist. Bestätigt wurde das jedoch nicht.

16.09.99 - FIRE-SYLVESTER-PARTY
Noch 106 Tage und wir schreiten ins nächste Jahrtausend ! Viele Fire-Fans hatten den Wunsch das Ereignis gemeinsam mit einer deftigen Fire-Party zu feiern. Und was liegt da näher als das "alt"gewohnt im Knoten zu tun:

SYLVESTER IM KNOTEN - Geschlossene Gesellschaft / Eintritt DM 75.- incl. alle Getränke außer Spirituosen

70 Tickets sind für die Fire-Fan-Szene reserviert, der Rest geht an Knoten Stammkunden.Die Fire-Tickets können nur beim PL@NET bestellt werden. Wir haben sie bei jedem FIRE-TALK (jeder 1. Dienstag im Monat, nächster: 5.10) und FIRE-TREFF (jeder 3.. Donnerstag im Monat, nächster: 21.10) dabei.
16.09.99 - PROMI-JURY BEI TRYOUTS
Markus Maria Profitlich, der starke Mann der "Wochenshow", kommt nach Düsseldorf. Er gehört zur Promi-Jury, die beim "Pyromaniacs Try Out" am 26. September im Tor 3 die 30 Rhein Fire Cheerleaders für die kommende Saison auswählt. Ebenfalls mit dabei: die
Fire-Fans Ross Feltus und Doro Pesch.
08.09.99 - KEINE CUTS
Die Carolina Panthers haben Dialleo Burks für Practice Squad verpflichtet. Die Green Bay Packers   Lamont Hall. Die Kansas City Chiefs  Duane Ashman. Die Dallas Cowboys Chris Brymer. Und last but no least die Detroit Lions Dell McGee.
08.09.99 - CUTS ODER AUCH HARDER, FASTER ........ MORTY !
Frei nach dem Scooter-Song sei hier mal ein Dank an Morty ( http://www.morty.de - Alles rund um die Fire-Spieler) ausgesprochen, der uns immer mit den neuesten Spieler-News versorgt und das fast im Realtime-Modus ! Danke !

Und die Cuts gehen weiter: Die Detroit Lions haben DE Shatony Sargeant (Fire 98 & Claymores 99) und CB Dell McGee (Fire 99) entlassen. Die Green Bay Packers TE Lamont Hall. Die Washington Redskins  CB David Terrell (99). Die Carolina Panthers  WR Dialleo Burks (98,99). Die Jacksonville Jaguars  LB Jamie Baisley (98,99). Die Arizona Cardinals OL Derek West (98). Die Chicago Bears DE Dunstan Anderson (97).
Die Giants haben inzwischen auch ihre Cuts bekannt gegeben und Mike Cherry (98) war nicht dabei ! Die Tampa Bay Buccaneers haben CB Cedric Donaldson (99) entlassen. Die Kansas City Chiefs C Jon Himebauch (99) und DE Duane Ashman (98). Die Dallas Cowboys haben OL Jeremy Akers entlassen. Damit sind Robert Thomas, Jason Tucker und Mike Quinn im Team geblieben.
08.09.99 - KRUSE KICKT WEITER
Axel Kruse, der Manni aus Berlin, wird nächste Saison doch weiter für Berlin Thunder kicken. Der 32-jährige versprach besser zu werden und unterschrieb seinen Vertrag.
08.09.99 - FIRE TALK
Gestern war wieder mal der Fire-Talk im Knoten (jeden 1. Dienstag im Monat). Gerald Meier verabschiedete sich von den Fans. Als Interview-Gäste waren diesmal Kati, Ivy und Sonja von den Pyromaniacs anwesend. So war zu erfahren, daß von den Alt-Pyro's nur noch 9 weitermachen wollen. Auch z.B. Ines, die bei den Fans sehr beliebt war, hört auf. Die neue Trainerin Kathleen Taylor landet erst am 20.9. in Düsseldorf und hat so nur 5 Tage Zeit sich auf die Tryouts vorzubereiten.
Neben den ca. 70 Fans waren auch u.a. Hans Stolle von der RP anwesend (immer heiß auf Insidergerüchte), Frank Reichert von Ton&Licht, der technisch und organisatorisch für die Fire-Party zuständig ist sowie Michael Sales, Marketing-Manager von Schlösser.
Die Moderation der Fire-Talk's (nächster 5.10) wird in Zukunft Tom Aust übernehmen.
08.09.99 - NEUER ALTER PR ASSISTENT
Nachdem Dr. Gerald Meier (EX-PR Director von Fire) in der NFLE Karriereleiter einen Schritt weiter nach oben geklettert ist, hat Fire nun zunächst einen neuen PR Assistenten bestimmt. Es ist Tom Aust, eines der Fire Urgesteine, der schon seit 1995, dem Gründungsjahr von Fire, für das Office arbeitet. '95 schon einmal als PR Assistent neben Joachim Knipp tätig, wechselte er '96 in den Ticket-Bereich, wo er bis heute blieb. Wir wünschen ihm viel Erfolg auf seiner neuen Stelle !
08.09.99 - STADTRALLYE FÄLLT AUS
Die vom Rhein Fire Fanclub Düsseldorf geplante Stadtrallye am 02.10.99 fällt leider aus und ist zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben worden.
04.09.99 - TRANSACTIONS
Wie erwartet rollt dieses Wochenende die große Entlassungswelle in der NFL los. Folgende Ex-Fire Spieler hat es erwischt: Die Philadelphia Eagles haben Defensive Tackle Tyrone Williams entlassen. Die St. Louis Rams WR Kevin Knox (Fire '96). Die Dallas Cowboys OL Chris Brymer. Die Carolina Panthers WR Kez McCorvey. Weitere werden folgen.
Auf einige Anfragen hin, sei nochmal erwähnt, daß weder RB Derrick Clark noch MVP-QB Jim Arrelanes einen Vertrag in der NFL bekommen haben. Schade !
04.09.99 - GERALD MEIER VERLÄSST FIRE
Dr. Gerald Meier, seineszeichen Pressechef von Fire, verlässt nach drei Jahren das Fire Office. Nachdem er 1 Jahr als Financial Director arbeitete, folgte er Joachim Knipp als PR Director. Der ehemalige GM der Braunschweig Lions geht nun nach Berlin um dort als eine Art PR Supervisor für alle 3 deutschen Teams zuständig zu sein.  Fire muß nun nicht nur seinen Nachfolger finden, sondern auch den noch ausstehenden PR-Assistent. Meier war zudem auch stellvertretender GM von Fire.
Im März nächsten Jahres soll ein Buch erscheinen, an dem Meier im Moment arbeitet. Es handelt allgemein über den Footballsport, soll 200 Seiten stark sein und auch sich mit dem Phänomen der Football-Fans (Motto "Party statt Krawalle") beschäftigen.
Gerald Meier wird noch einige Wochen in Düsseldorf bleiben bevor er nach Berlin aufbricht.
01.09.99 - BILL MACHT SEINEn WEG
WR Bill Schroeder kann bei den Green Bay Packers die Nr. 2 auf seiner Position werden, wenn WR Derrick Mayes nächtes Jahr bei den Seattle Seahawks (im Tausch gegen einen 7. Runden Pick) schafft. Offensive Coordinator Sherm Lewis ist mit Bill sehr zufrieden. Good Job, Bill !
01.09.99 - TRANSACTIONS
Die Tampa Bay Buccaneers haben S Charles Emanuel entlassen. Die Chicago Bears Cornerback Nick Ferguson.Die New England Patriots Punter/Kicker Marcus Williams. Die Pittsburgh Steelers haben TE Harold Bishop auf die Verletztenliste gesetzt.
01.09.99 - NFL SEASON OPENING PARTY IM KNOTEN
Die Party steigt am Sonntag, dem 12.9.99, mit selbstgekochtem Hot Chilli und der nigelnagelneuen Großbild-Leinwand, die sich der Knoten (Kurzestr.1, D'dorf-Altstadt)
zugelegt hat. Partystart ist um 18.00 Uhr
Übertragungsbeginn 22.00 h LIVE auf DF1 Verlängerung mit den Browns vs. Steelers ab 2.20h LIVE. Montag 13.09. ab 19.00h Aufzeichnung Browns vs Steelers Dienstag 14.09. ab 19.00h Aufzeichnung Broncos vs Dolphins
Ansonsten werden wir der Knoten genau wie letztes Jahr den Rhythmus bei den NFL - Übertragungen beibehalten:
- Sonntags 22.00 Livespiel auf DF1
- Montags Aufzeichnung Sunday Night Game ab 19.00 h
- Dienstags Aufzeichnung Monday Night Game ab 19.00 h
31.08.99 - KLEINAZEIGENMARKT ERÖFFNET
Wir haben auf unserer Page unter der Rubrik "Anzeigen" einen Anzeigenmarkt eröffnet. Gedacht ist diese Seite für alle, die irgendwelche Dinge, die mit Football zu tun haben ("Ich suche Photos", "Ich habe noch Tickets zu verkaufen" etc.), verkaufen wollen bzw. suchen. Also schaut öfters mal rein !
30.08.99 - DAS FAN-MEETING ZIEHT UM
1 Jahr im Seventy Seven, 1 Jahr im Pinguin und jetzt geht es wieder auf die Reise. Das FIRE-FAN-MEETING zieht um in den Knoten ! Ab sofort jetzt jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr. Damit ist im Knoten alle 2 Wochen Fire-Action angesagt (Am 1. Dienstag im Monat ist immer der Fire-Talk). Die neuen Termine findet Ihr in unserem Event-Kalender.
Das Fire-Fan-Meeting wird sich in einem neuen Konzept präsentieren, das im Pinguin leider nicht mehr möglich gewesen wäre. "Kommunikation & Party" werden natürlich weiterhin zentraler Mittelpunkt der Veranstaltung sein. Es wird auch eine auf den Event abgestimmte Speisekarte geben. Dazu werden wir im Laufe der Zeit noch einige "Schmankerl" einbauen. Laßt Euch überraschen ! 1. Termin im Knoten ist am 21.10. Und das Info-Magazin, die PL@NET.NEWS,  gibt's natürlich weiterhin auch !
30.08.99 - FLAG-FOOTBALL-TURNIER
Am Samstag, 04. September 1999 findet der alljährliche Rhein-Main-Bowl statt. Das Flag-Football-Turnier findet in Wiesbaden, Footballstadion im Europaviertel, statt. Turnierbeginn: 12:00 Uhr. Die Teilnehmer: Galaxy Front Office, Wiesbaden Phantoms, Rhein Weasels,Rheingau-Allstarser. Mehr Infos über das Düsseldorfer Team, den Rhein Weasels, findet Ihr unter:  http://www.ossi.de/weasels.
30.08.99 - DIE ERSTEN CUTS
Und jetzt geht's los: Die Cleveland Browns haben K Danny Kight entlassen. Die New York Giants TE Andy Haase. Die Green Bay Packers Placekicker Jeff Sauve. Die Jacksonville Jaguars Reggie Lowe. Nächste Woche wird es wohl richtig scheppern, da dann der letzte Cut stattfindet und dort auch alle NFLE-Spieler, die nicht zum eigentlichen Roster (für die Cuts) zählen, entlassen werden müssen. Ein paar werden aber wohl überleben.
30.08.99 - B.J. NACHFOLGERIN
Die Pyro's haben für B.J. Valentine, die nach Mannheim ihrem Mann Chris (DEL-Coach) folgt, eine Naachfolgerin gefunden.Kathleen Taylor heißt sie und war Trainerin der LA Lakers in der NBA. Aus dieser Cheerleadergruppe (Foto rechts) ging auch Paula Abdul, nun Pop-Queen und bekannt für Tanzeinlagen in ihren Videos, hervor. Kathleen arbeitete vorher am Broadway und für die 49-ers.

Am 25.9.99 beim Cheerleader Tryout werden wir sie ja bewundern können.

lakers1.jpg (16867 Byte)
22.08.99 - FIRE FANCLUB MAILINGLISTE
Wir möchten nochmal darauf hinweisen, daß die Fire Fanclubmitglieder, die noch nicht in der Fire Fanclub Mailing Liste sind, dies nun direkt in unserem Chat & Lists Bereich tun können. Wir haben die Anmeldungprozedur vereinfacht.
22.08.99 - B.J. NACHFOLGERIN IN SICHT
Die Nachfolgerin für B.J. Valentine ist in Sicht. Der Kreis der Kandidatinnen besteht nur noch aus 3 amerikanischen Profi-Trainerinnen. In Kürze soll die Auserwählte bekannt gegeben werden.
19.08.99 - PANTHER AM SAMSTAG
Die Düsseldorfer Panther tragen am Samstag, 21.8.99,  ihr letztes Heimspiel in dieser Saison aus. Los geht's mit der Pre-Game-Party um 13.00 Uhr incl. Live-Band Sixpack. Kick-off ist um 15.00 Uhr. Neben diversen aktuellen und alten Fire Spieler kann man dort auch Cedric Figaro, den EX-Admirals Coach und Spieler, bewundern. Auch dürfte Andreas Motzkus als Quarterbeck wieder eine hervorragende Partie abliefern.

Bei den Spielen der Panther trifft man immer auf sehr viele Fire Fans.

19.08.99 - WORLD BOWL DANCE IM INTERNET
Der "World Bowl Dance Rap" kann auf der offiziellen NFLE Europe Seite in der Rubrik Audio/Video in der kompletten Länge angehört werden (4:42 min. im Real Audio-Format). Auch kann man sich hier eine stattliche Anzahl von NFL Films Video's aus der letzten Saison ansehen.
19.08.99 - TRYOUTS TERMIN
Die Cheerleader Tryouts der Pyromaniacs finden nun am 25.-26.9 statt. Am Samstag ist ab 9.00 - ca. 16.00 Uhr eine Vorauswahl in der Leichtathletikhalle am Rheinstadion. Die ausgewählten 50 Mädels müssen sich dann am Sonntag ab 14.00 Uhr in der Großdisco TOR3 einer Prominentenjury stellen. Und dort dürften dann auch wieder die Originaltrikots versteigert werden. Same procedure as every jear !

Sollte die Nachfolgerin für Ex-Pyro Coach B.J.dann noch nicht feststehen, kann dieser Termin noch wackeln.

19.08.99 - HICK HACK 2 UM PHILIPS
Lawrence Phillips hat den Vertrag bei den SF49ers unterschrieben. Das Gehalt liegt noch ein wenig höher, als vorher in Gerüchte zu hören war. Ein 2-Jahres-Vertrag, dotiert mit $2.25 million (ursprünglich war von 2 Mio die Rede), inklusive einem $425,000 signing bonus. Das Interessante ist, das die Fans der 49-ers und der Bills (die waren auch im Gespräch) gegen seine Verpflichtung protestiert hatten, da sie keine vorbestraften Spieler (w/ Vergewaltigung) in ihren Reihen haben wollten. Die Bills Fans forcierten dies soweit, daß auch im TV über diese Prostestaktionen berichtet wurde. Das Bills Management nahm dann von Philips Abstand. Das 49-ers Management erklärte, daß ihm die Fan-Protestet eigentlich egal seien. Auch nett !
19.08.99 - HICK HACK 1  UM BAILEY
Mario Bailey, NFLE Superstar als WR bei der Galaxy, ist von den Seahawks verpflichtet worden. Nachdem ihm die WR-Konkurrenz zu groß war und er nicht schon wieder ein neues Spielsystem lernen wollte um danach wieder entlassen zu werden, kündigte er seinen Job. Die Familie und Verwandschaft verstand diese Entscheidung  nicht, Bailey war total unzufrieden. Da rief Headcoach Holgrem an und überedete ihn zur Rückkehr. Im nächsten Pre-Season-Game machte er sodann eine gute Partie. Soweit in Kürze !
19.08.99 - UND AUS IST DER TRAUM
Der Manni der Barcelona Dragons, Jesus Angoy, ist von den Denver Broncos tatsächlich als Kicker verpflichtet worden. Nach einer war der Traum jedoch wieder aus. Er wurde entlassen.
19.08.99 - MORE TRANSACTIONS
Die Washington Redskins haben  Ex-Fire Spieler DB David Terrell verpflichtet. Die Detroit Lions haben Shantony Sargeant (Fire '98) und TE Anthony McKinney verpflichtet.
19.08.99 - DER NÄCHSTE FIREMEN HÖRT AUF
Nach Fuperman hört nun auch mit P.A.T. (der mit der Sonnenmaske)   der nächste Firemen auf. Nachfolgend einen Gruß vom ihm an die Fire-Fans:

Hallo Fire-Fans,
auch ich möchte mich aus der Fire-Fanszene verabschieden.
Nach zwei tollen Jahren mit euch ist es nun Zeit zurückzukehren.
Es hat zusammen mit euch allen sehr viel Spass gemacht und ich sage DANKE ! P.A.T. wird euch vermissen !!!!!

In diesem Sinne. Cheer or die.
P.A.T.

19.08.99 - SCOTT EIN SEAHAWK
Die Seattle Seahawks haben Offense Tackle Scott Whittaker (Fire '99) verpflichtet.
19.08.99 - CLAYMORES MAILING LISTE
Steve Dalgleish, Claymores Web-Guru, hat nun die noch fehlende Claymores Mailing List ins Leben gerufen. Wer daran teilnehmen möchte, schaut am besten in unserer Mailing List Ecke nach.
15.08.99 - GALAXY PRÄSENTIERTE JAHRESBILANZ
Hier noch ein paar ausführlichere Info's zur Galaxy-Bilanz aus einer Pressemeldung:

"Der frischgebackene World-Bowl-Champion Frankfurt Galaxy hat auch wirtschaftlich eine meisterliche Bilanz vorzuweisen. Die Einzelheiten des Geschäftsjahres 1998/99 gab General Manager Tilman Engel gestern abendanläßlich des abschließenden Pressestammtisches bekannt. "Die Galaxy expandiert", sagte Engel, der im vergangenen Herbst die Geschäftsführung übernommen hatte. "Wir konnten der Liga in jedem Bereich steigende Zahlen vorweisen. Galaxy war, ist und bleibt das Flaggschiff der NFL Europe."

Mit 181.635 Zuschauern bei den fünf Heimspielen im Frankfurter Waldstadion kamen im Schnitt 36.327 Zuschauer zu jedem Galaxy-Auftritt, genau 6,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Galaxy setzte damit eine stolze Serie fort: Seit 1992 hat Galaxy in jeder Saison mehr Karten verkauft als jedes andere Team der Liga.

Durch Sponsorengelder verbuchte Galaxy DM 1.800.000, womit das Vorjahrsergebnis
von DM 1.500.000 deutlich übertroffen wurde. Die Verträge mit den Partnern Henninger
Bräu, Deichmann und der Marke "Victory", Skoda und Ericcson umfassen auch die Saison 2000. Frankfurt Galaxy hat erneut einen operativen Gewinn erzielt. Gegenüber dem Vorjahr (DM 1.000.000) wurde das operative Ergebnis um 20 Prozent gesteigert. Als zweites Team der NFL Europe League hat Rhein Fire 1999 ebenfalls einen Gewinn erwirtschaftet, den die Düsseldorfer Kollegen in den kommenden Tagen beziffern werden.

Auch die TV-Einschaltquoten belegen die Popularität der Galaxy und der NFL Europe
League. Die World-Bowl-Übertragung in den USA auf dem Sender FOX erzielte 1,8
Rating-Punkte, was rund 4,5 Millionen Zuschauern entspricht (45 Prozent mehr Zuschauer als 1998). Damit sahen sich mehr Amerikaner den 38:24-Sieg der Galaxy  über die Barcelona Dragons an als beim Stanley-Cup, dem Endspiel der US - Profi - Eishockeyliga (NHL), vor den Schirmen saßen. Der World Bowl aus Düsseldorf schlug ebenfalls die Quote der am gleichen Wochenende laufenden Wimbledon-Übertragung. SAT.1 erzielte mit seiner jeweils samstags abends ausgestrahlten Highlight-Sendung "Ran an die NFL Europe League" einen Schnitt von 840.000 Zuschauern. Die Auftaktsendung aus dem Waldstadion am 17. April - Gegner war Berlin Thunder - sahen in der Spitze (1,4 Millionen) mehr Zuschauer als die Super-Bowl-Übertragung des Senders. Die letzte Show der Saison sahen in der Spitze sogar 1,7 Millionen Zuschauer. Das DSF zeigte jeweils samstags das Spiel eines deutschen Teams live oder zeitversetzt. Ein weiteres Spiel wurde sonntags im DF1 übertragen.

Der Verkauf von Fanartikeln der NFL Europe League wuchs europaweit um 18 Prozent.
Merchandise der Frankfurt Galaxy machte 45 Prozent des Gesamtergebnisses aus, wobei Galaxy seinen Verkauf gegenüber 1998 nochmals um fünf Prozent steigerte. Alleine im Stadion wurden Fanartikel im Wert von über DM 550.000 abgesetzt.

Die Internet-Seite der Frankfurt Galaxy (www.galaxy-online.com) klickten von Oktober
bis Ende Juni 230.000 Besucher an (Vorjahr: 150.000), wobei die "Galaxy-Surfer"
einen erstaunlichen Wissensdurst zeigten und insgesamt 4,75 Millionen Seiten anwählten.

"Wir waren bemüht, gerade junge Zuschauer im Waldstadion begrüßen zu dürfen. Unsere Saisonkampagne sowie Trend-Aktionen mit Wirtschaftspartnern und bestimmten Medien sollten Teens und Twens ansprechen. Dies ist uns gelungen. Die jungen Zuschauer gehen zur Eintracht, zu den Lions und zur Frankfurt Galaxy. Das freut uns", sagte Engel.

Gegenüber dem Vorjahr hatte Engel das Budget für das Entertainment im Stadion, darunter Auftritte von Chart-Größen wie 'Lou Bega' und Touch and Go, um 50 Prozent gesteigert. In den kommenden Wochen werden Engel und sein Mitarbeiterstab Gespräche mit weiteren Wirtschaftspartnern führen, um die erfolgreiche Zusammenarbeit auch im nächsten Jahrtausend fortzusetzen.
Der Vertrag mit Puma als offizieller Trikot-Hersteller wurde schon während der Saison um weitere zwei Jahre verlängert. Der operative Gewinn der Frankfurt Galaxy ergibt sich aus den Einnahmen durch den Ticketverkauf und Sponsorship-Einnahmen nach Abzug aller laufenden Kosten.
Insgesamt kamen zu den 30 Saisonspielen der NFL Europe League 535.338 Zuschauer. Das entspricht einem Schnitt von 16.634 Zuschauern. Übrigens, Fans der Galaxy können ab heute die World-Bowl-Trophäe, eine 18,6 Kilogramm schwere handgravierte Kristallsphäre, beim Sportgeschäft Loebl in der Zeilgalerie besichtigen."
15.08.99 - NEUER KARNEVALSPRINZ
Na ja, es hat nur am Rande mit Fire zu tun. Unser Hauptsponsor stellt dieses Jahr den Düsseldorfer Karnevalsprinzen, nachdem letztes Mal unsere Ex-Pyro Jasmin als Venetia das Rennen machte. Wer mehr über Jens, den einige mit Sicherheit von diversen Fire-Party's her kennen, wissen will, hier ein kleiner Bericht aus der RP:

"CC-Präsident GüntherPagalies kann über seinen neuen Prinzen stundenlang erzählen: "Herr Huwald ist redegewandt, und er ist jung. Das entspricht genau unseren Vorstellungen." Die
Jugend für den Karneval zu begeistern - das sei die seit rund vier Jahren bewährte Politik des CC. Vorbei seien die Zeiten, in denen ein Prinz finanzkräftig sein mußte, um eine Session zu bestreiten, sagt Pagalies. Daß die Schlösser-Brauerei als Sponsor hinter dem neuen Regenten der Jecken stehe, sei im Fall Jens Huwald ein Glück, aber sicherlich nicht der Grund fürseine Nominierung. Jens Huwald kam vor fünf Jahren vom Niederrhein nach Düsseldorf, studierte an der Heine-Uni Germanistik und arbeitete als Journalist. Zur Zeit ist der Schlösser- Sprecher solo."

Das Engagement wird Schlösser wohl eine sechsstellige Summe kosten.

15.08.99 - DIE PANTHER SCHLAGEN ZU
Die Carolina Panthers haben Fire WR's Dialleo Burks and Kez McCorvey unter Vertrag genommen.
15.08.99 - ROSS SAGT DANKE
Ross Mather, seineszeichen Admirals Fan, ist einer der absoluten Hardcore-Fans der Liga. Von Holland startet er nicht nur zu jedem Spiel der Admirals sondern auch zu allen anderen, die so gerade noch in seinen Terminkalender reinpassen. Entfernungen spielen dabei keine Rolle (so tauchte er z.B. plötzlich in Edinburgh zum Fire-Spiel auf).
"Thanks to you and all the other Fire fans who put on such a brilliant party at the weekend. It was absolutely superb. Do you fancy the World Bowl agin next year ? Cheers Ross"
Es scheint ihm wohl in Düsseldorf gefallen zu haben, oder !?! :-)
15.08.99 - NFL FACTBOOK ZUM KAUFEN
Unter e-mail: R+F@empire-sports.com, oder telefonisch Tel. 030/8230-9400 bzw. per Fax 030/823-7229 kann man das "The Official 1999 NFL Record & Fact Book" für DM  60,00 DM plus Porto bestellen. Weitere Produkte  wie z.B. Tradings Cards und Info's gibt es auf der Homepage unter http://www.empire-sports.com.
15.08.99 - BRUCE DANKT DEN FANS
Vor kurzem erreichte uns ein Mail von "Mr. Hey Baby" Bruce Channel und seiner Frau Christine Mc Means mit der Bitte um Weiterleitung an alle Fire Fans:
"To all the Rhein Fire Fans my husband Bruce Channel wants to say hello and to thank all the fans for the wonderful tribute they have paid him by singing Hey! Baby. We will miss watching the European Football on TV each weekend now that the season is over.
Our best wishes to you all. "

So isser halt der Bruce, Fire-Fans, die vergißt man nie ! Nur online scheint sie das Zepter in der Hand zu haben.
15.08.99 - "FANS ARE FRIENDS" FAHNE WIRD VERLOST
Im Zuge der Aktion "FANS ARE FRIENDS" wurde den NFLE FANS eine 4 x 3 m große Flagge mit dem "FANS ARE FRIENDS - LOGO" von der Firma Ericsson zur Verfügung gestellt. Die Flagge wurde in Orlando beim Trainingscamp als auch bei allen NFLE Städten  präsentiert.
Die Fan-Koordinatoren der jeweiligen Teams haben dafür gesorgt, daß alle NFLE Spieler der '99 Saison diese Flagge unterschrieben haben. Nun soll sie an die Fans verlost werden.

ericflagge.jpg (10362 Byte)

Wie könnt Ihr an der Verlosung teilnehmen ? Schickt bitte einen Spendenscheck (Verrechnungsscheck) in Höhe von DM 20,-- an eine der folgenden Anschriften:

Yvonne Nickel, Schliemannstr. 33, 40699 Erkrath oder
Frankfurt Galaxy Footballbetriebs GmbH c/o TNT FanService, Westerbachstraße 47, 60489 Frankfurt.

Bitte schickt kein Bargeld, da euer Scheck als Los gilt. Bitte vergesst nicht Eure Adresse und Telefonnummer anzugeben, damit Ihr im Falle einer Ziehung benachrichtigt werden könnt.

Einsendeschluss für die Verlosung ist der 01. November 1999. Am 01. Dez.1999 findet dann die Ziehung statt.

Der Gesamterlös aller NFLE-Einsendungen geht dann als Spende an SOS Kinderdörfer / Hermann Gmeiner Fond.

15.08.99 - DOUG BEI DEN BEARS
Quarterback Doug Nussmeier (Fire'95) ist bei Chicago Bears mit einem 1-Jahres Vertrag  untergekommen.
15.08.99 - LOUIS ADAMS BEI PACKERS
Linebacker Louis Adams (Fire '99), der früher beim Oklahoma State College spielte, ist bei den Green Bay Packers untergekommen.
15.08.99 - NEUER GM DER ADMIRALS
Ronald Buys wird ab 1.9. das Zepter bei den Admirals schwingen. Der 36-jährige Unternehmensberater hat früher selber bei den Amsterdam Crusader Football gespielt und mit ihnen 2 Europameisterschaften gewonnen. Er ersetzt Jaap Hofman, der kurz vor der Saison die Admirals plötzlich verließ. 
15.08.99 - NEUE PYRO'S SEITE
Der neue Fire Fanclub "Magic Pyros" hat den Pyro's eine Seite gewidmet: http://www.fire-pyros.de ! Auf der Homepage sollen endlich mal Info's, Foto's etc. über unsere Mädels gebracht werden, nachdem der Versuch von Fire mit der http://www.pyromaniacs.de Seite keinen großen Erfolg gebracht hatte. Info's zum Fanclub unter ogrendel@aol.com (Olaf Grendel, auch bekannt vom Fanclub "Fire Freunde Essen").
15.08.99 - GALAXY NEWS
Ein neuer Galaxy Newsletter ist raus. Er kann als Download (ca. 1,2 MB, PDF-Format) unter http://www.football-fan.de heruntergeladen werden.
Auf der offiziellen Galaxy-Homepage kann übrigens auch der neue Galaxy Song zum World Bowl, genannt "World Bowl Dance", als Maxi-CD zum Preis von DM 12.- erworben werden. Es gibt übrigens auch ein neues "World Bowl Champion" T-Shirt von Puma zum Preis von DM 39.- zu erwerben. Aber das nur am Rande ! :-)
15.08.99 - CHEERLEADER TRYOUTS VERSCHOBEN
Die Cheerleader-Tryouts, die normalerweise Anfang September stattfinden sollten, sind auf Ende September verschoben worden. Erst nachdem die Nachfolgerin für B.J. feststeht, wird der endgültige Termin bekannt gegeben.
15.08.99 - ALLES HAT EIN ENDE !
Schade: B.J. Valentine, die Trainerin der Pyromaniacs, hört auf !
Mit all ihrer Power und auch Erfahrung als Ex-NFL Cheerleaderin hat sie die Pyromaniacs in den letzten Jahren zu dem Aushängeschild von Rhein Fire gemacht. In diversen Fernsehshows haben die Mädels ihr Können schon öfters demonstriert.

Der Ehemann von B.J., Chris Valentine, hat einen neuen Vertrag bei den Adler Mannheim (DEL/Eishockey) als Headcoach unterschrieben. Da er letztes Jahr in Landshut arbeitete und dadurch die Familie schon mehr als genug getrennt war, war es Zeit nun Prioritäten zu setzen.

Die Nachfolgerin soll in Kürze bekannt gegeben werden. Nachdem es zunnächst Gerüchte gab, daß es eine aus dem Kreise der jetzigen Cheerleader werden sollte, scheint es nun doch eine Nachfolgerin aus dem Bereich des NFL-Profi-Cheerleading werden. Warten wir's ab !

15.08.99 - NFLE FACTS
Die Frankfurt Galaxy hat in der letzten Saison einen Überschuß von DM 1,2 Mio. erwirtschaftet. Das ist eine Steigerung von 20% gegenüber der Vorsaison. Fire soll dieses Jahr auch einen Gewinn erwirtschaftet haben zum erstenmal in ihrer Vereinsgeschichte. Die Höhe wollte man jedoch nicht bekannt geben. Der Rest der Liga machte wieder mal Minus. Der Merchandising-Umsatz in dieser Saison stieg um 18%.
4,5 Millionen schauten sich dieses Jahr den World Bowl an. Das ist 45 % mehr als im letzten Jahr und mehr als die Zuschauerzahlen beim Stanley Cup Finale der NHL.
15.08.99 - HERB IST DRAUSSEN
Herb Coleman, der '97 bei Fire spielte, ist von den Denver Broncos leider entlassen worden.
15.08.99  - 1. FIRE STADTRALLYE
Die Fire Fanclubs geben wieder richitg Gas in der OFF-Season. Neueste Kostprobe gefällig: Der Rhein Fire Fanclub Düsseldorf lädt zur ersten Stadtrallye ein, die rund um den Football und die D'dorfer Altstadt geht. Gestartet wird in 5-er Gruppen. Einzelpersonen können sich natürlich auch anmelden. Abends ist nach der Rallye noch eine "After-Rallye-Grillparty" geplant. Startgebühr DM 25.- incl. Getränke und Essen auf der Party. Start ist um 14.00 Uhr.  Der Startpunkt wird noch bekannt gegeben. Anmeldungen werden unter valenthin@online-club.de (Dieter und Uli Valenthin) entgegengenommen.

Nicht zulange warten bisher waren alle Fan-Events schnell ausgebucht !