Stand: 05.12.98

DÜSSELDORF

Es war einmal ......   R.I.P. (8.5.98)

Das Seventy Seven
Die amerikanische Sportsbar von Theo (Ex - Düsseldorf Panther Spieler) & Volker ist der Fire-Party-Place schlechthin. Da Theo & Volker selber eingefleischte Fire-Fans sind, haben sie Ihre  Kneipe entsprechend Fire-mäßig dekoriert. Zwischen jeder Menge Footbälle, Helmen und Trikots kann man auch das Originaltrikot von Byron Chamberlain bestaunen. 

Das FIRE.PL@NET Info Board informiert über Termine, Internet-News, Spielstände und alles was es so rund um das Thema Fire gibt. 

Der Clou ist jedoch die Getränkeliste:  

Einmalig in Düsseldorf gibt es den Football-Helmet: 5 Flaschen American Beer (Bud, Miller, Coors oder Icehouse) im Footballhelm als Eiskühler für DM 20.-. Der Helm ist leider im Preis nicht inbegriffen. 

Das SEVENTY SEVEN hat sich inzwischen als fester Treffpunkt der Fire-Fans (zuletzt feierten dort Claymores, Monarchs & Fire-Fans gemeinsam) etabliert. Da die Sports Bar nicht so groß ist, ist die Atmosphäre wesentlich persönlicher & "fire-mäßiger" als in mancher Großdiskothek, die sich zwar als Fire-Party-Place schimpft, jedoch diesem Anspruch bei weitem nicht gerecht wird.
DAS FIRE-FAN-MEETING ! 

Am 2. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr  gibt es  einen fanclubunabhängigen Fire-Stammtisch für jedermann. 

Schaut doch einfach mal vorbei ! 
 
Straßenbahnen:   703 / 708 / 709 / 712 / 713 
Bus:                   725 / 834 
S-Bahnhof:         Wehrhahn (Ausstieg Elisabethkirche)