Stand: 04.07.01 - Home/Startseite

DÜSSELDORF


Isa Fiedler
Kurze Str. 1 40213 Düsseldorf-Altstadt
T. 0211/133220

e-mail: knotenisa@aol.com 

Öffnungszeiten: 
So - Do 18.00 - 01.00 Uhr (bei Bedarf länger) Freitag & Samstags 18.00 - 05.00 Uhr

DER KNOTEN

Der Knoten, einer der Kultkneipen der Düsseldorf Altstadt, hat seit dem 1.10.98 eine neue Chefin: Isa, gnadenloser Fire-Fan, aus der Fire-Mailing-Liste auch den Fire-Fans bestens bekannt, hat das Zepter übernommen. Wenn man in den Laden reinkommt, lacht einen nun neben NFL-Girlanden direkt das Mighty Quinn-Trikot entgegen. Ersteigert für DM 650 DM bei den Pyromaniacs-Tryout '98.
Neu hinzugekommen ist das Derrick Clark Trikot aus der Saison '99.

Der Party-Schuppen überträgt Sonntags, Montags & Dienstags NFL-Spiele ab 19.00 Uhr live bzw. zeitversetzt (DF1 und DSF).

Zusätzlich gibt es noch Sonderübertragungen (z.B. NFL Playoffs Samstags ab 18.30).

Die Auswärtspiele von Fire werden hier auch übertragen.

Jeden Dienstag in der Saison (in der Off-Season jeden 1. Dienstag im Monat) findet der Fire-Talk statt. Interviews mit Spielern, Cheerleadern, Officials und eine Verlosung für einen guten Zweck stehen auf dem Programm.

Zu essen gibt es zwar leider nichts, aber im "20m"-Umfeld gibt es alles was der Magen braucht: Einen Steh-Asiaten "Namphat" (super Sate-Spieße) , zwei Jugoslawen "Bei Josef" & "Ham-Ham Grill" (Spezialität "Schweinebrötchen) und 2 Pizza-Buden. 

Wem das nicht reicht hier ein weiterer Streifzug durch die kulinarischen Hochgenüße der Altstadt: (Auf der Bolkerstr) Pizza Hut ist 100m entfernt, McDonalds 150m, Holländische Pommesbude 130m, Libanese "Libanon-Express"  120m (gehört zu den besten Schnellrestaurant Düsseldorfs), Kartoffel-König 130m, Döner Bude 125m. 

Freitags & Samstags legenwie seit jeher D.J.'s im Knoten Musik auf: Party ist angesagt bis in die frühen Morgenstunden ! Gespielt wird was "das Volk" will. Von Rock über Disco, NDW, Schlager etc. kommt hier jeder auf seine Kosten. Party on ........

Da der Laden bei den Fire-Fans wie eine Bombe eingeschlagen hat, wird er für diverse Fire-Events herhalten und der After-Game-Partyplace der Fire Fans sein. Nach den Spielen treffen sich alle Fans, so ca. ab 24.00 Uhr.
Die Termine erfahrt Ihr nachstehend oder im Eventkalender.
Party im Knoten (an einemWochentag morgens um 4.00 Uhr) ........

Und der PL@NET darf natürlich auch nicht fehlen !

VERKEHRSANBINDUNGEN
Der Knoten liegt in der Nähe des Burgplatzes (Schloßturm) direkt neben dem "weiß-blauem" Haus und der "Zille" mitten im Herzen der Düsseldorfer Altstadt.
Parkhäuser
Auf allen Haupt- und Zufahrtsstraßen treffen die Autofahrer auf Hinweisschilder, die Lage und Anzahl der verfügbaren Einstellplätze in der City anzeigen. Die Parkhäuser der Altstadt sind in der Signalfarbe „gelb“ gekennzeichnet.
CARSCH-HAUS, Einfahrt über die Breite Straße Plätze, durchgehend geöffnet
GRABBEPLATZ (Kunsthalle), Einfahrt über Mühlenstraße116 Plätze, Mo-So 7-2 Uhr 
GRABBEPLATZ (Kunstsammlung NRW), Einfahrt über Neubrückstraße 359 Plätze, durchgehend geöffnet
HOHE STRASSE 48 Plätze, Mo-Sa 7-22 Uhr
INNENHOF BURGPLATZ, Einfahrt über Mühlenstraße
KARLPLATZ, Einfahrt über Benrather Straße 253 Plätze, Mo-Do 7-24 Uhr, Fr und Sa 7-1 Uhr, So und Feiertags 9-24 Uhr
KAUFHOF AN DER KÖNIGSALLEE, Zufahrt über Heinrich-Heine-Allee 330 Plätze, nur während der Verkaufszeiten
RATINGER TOR, Zufahrt über Ratinger Straße 162 Plätze, Mo-Do 7-24 Uhr, Fr und Sa 7-3 Uhr, So und Feiertags 9-24 Uhr
RHEINUFER, Zufahrt nur durch den Rheinufertunnel 700 Plätze, durchgehend geöffnet
Bericht aus dem Express vom 09.01.99: 

EXPRESS-Serie:
Power-Frauen hinterm Tresen 
Bei der flotten Isa ist der Knoten geplatzt

Sportlich: Isa Fiedler, Chefin des "Knoten" in der Altstadt, hat ein ganz großes Herz für die Footballer von "Rhein Fire". Besonders für Ex-quarterback "Mighty" Quinn. Seit drei Monaten ist die 31jährige Düsseldorferin selbständig: "Darauf bin ich echt stolz", sagt sie.
 

Von FRANK MENKE

Burschikoses Auftreten, kesses Lächeln, ein flottes Mundwerk, üppige Formen, typisch rheinischer Charme: Gestatten, Isa Fiedler. Vor drei Monaten erst wagte das echt Düsseldorfer Mädchen aus Unterrath den Sprung in die Selbständigkeit, übernahm die Partykneipe "Knoten" in der Altstadt auf der Kurze Straße. Ein unbeschriebenes Blatt ist die 31jährige in der Gastronomie allerdings nicht: "Ich bin seit zwölf Jahren 'Kneipologin'. Bevor ich meinen eigenen Laden aufgemacht habe, war ich Geschäftsführerin in Peter Klinkhammers 'Spiegel', einem der umsatzstärksten Schlösser-Betriebe. Ohne diesen Job hätte ich nie ein solch tolles eigenes Lokal angeboten bekommen."

Noch immer wirkt sie leicht verwundert darüber, daß die Schlösser-Brauerei und Hauseigentümer Lutz Lohmann sie zur "Knoten"-Queen auserkoren haben: "Machen wir uns doch nichts vor. Als Frau hast du einen schwierigen Stand. Mädchen gibt man lieber eine Chance bei Lokalen, die nicht so gut laufen. Der 'Knoten' aber ist ein Vorzeigeobjekt, das schon immer schwarze Zahlen geschrieben hat. Ich bin sehr stolz darauf, daß ich den Zuschlag bekommen habe."

Womit bei der pfiffigen Isa der Knoten buchstäblich geplatzt ist. Ein Lebenstraum sei damit für sie in Erfüllung gegangen.

Reiseverkehrsfrau hat sie nach dem Abi gelernt. Schon während der Ausbildung jobbte sie nebenbei in der Gastronomie: "Man muß das machen, zu dem man sich berufen fühlt. Ich bin jemand, der gerne über Tische und Stühle tanzt. Der dafür sorgt, daß die Post abgeht. Der Spaß daran hat, anderen Menschen Spaß zu bereiten." 

Kein Wunder, daß ihr Laden läuft. Mittlerweile hat Football-Fan Isa die ganze Rhein-Fire-Crew an Bord genommen. Spieler, Fans und Management "firen" gerne bei ihr ab. Worauf sie besonders stolz ist: ein gerahmtes Trikot von Quarterback Mike "Mighty" Quinn. Nur ärgert sie, daß der heute nicht mehr bei "Rhein Fire", sondern bei den Dallas Cowboys spielt.

Harte Jungs, harte Drinks, lange Nächte, nicht selten eine 80-Stunden-Woche - wie steckt sie das weg? "Ich kann total abschalten. Verkrieche mich zu Hause mit einem guten Buch. Mich fesselt Geschichte, insbesondere die amerikanische." Und dann gibt es ja auch noch ihre vier Katzen und ihren Mann Frank, der für Ausgleich sorgt. "Leider sehen wir uns momentan recht selten. Aber er ist mein größter Rückhalt." Familienzuwachs sei momentan jedoch noch kein Thema: "Meine Kneipe ist mein Baby. Das ziehe ich jetzt erst einmal richtig groß, und dann sehen wir weiter."

Ihren zahlreichen Verehrern soll's nur recht sein. Die reihen sich Abend für Abend in steter Eintracht am Tresen auf. Und wenn mal einer, womöglich angeheizt vom Alkohol, über die Stränge zu schlagen droht, hat Isa ein ganz einfaches Rezept: "Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die man nicht durch gutes Zureden und mit einem Lächeln regeln kann."